25.04.08 10:59 Uhr
 582
 

Bonn: "Klassik-Klaus" klaute nach Entlassung wieder 40 CDs - Zurück in den Knast

Er kann es nicht lassen: Nur zwei Tage, nachdem er aus dem Gefängnis entlassen worden war, stahl Klaus H. (Name geändert) wieder 40 Klassik-CDs. H. ist ein Klassik-Kleptomane, saß für ähnliche Vergehen schon zweieinhalb Jahre im Gefängnis.

H.s Sammlung ist beachtlich: 8.000 klassische CDs nennt er sein Eigen. Nach dem neuerlichen Diebstahl von 40 CDs und sechs Dirigenten-Stöcken wurde H. allerdings wieder zu einer Haftstrafe verurteilt.

Für weitere acht Monate muss "Klassik-Klaus" nun hinter Gitter, so das Urteil des Bonner Gerichts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Bonn, Entlassung, Klassik
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2008 11:16 Uhr von Lil Checker
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe: Schon die Überschrift: "Klassik-Klaus klaute"

Hört sich bald an wie "Zehn Ziegen zogen Zehn Zentner Zucker zum Zoo"

xD
Kommentar ansehen
25.04.2008 12:19 Uhr von Kintaroo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: hat wohl nichts dazu gelernt und golom hat recht xD
Kommentar ansehen
25.04.2008 21:12 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dachte schon an meinen: Nick und meinen richtigen Vornamen.
Und geklaut -nicht mal heruntergeladen - habe ich auch noch keine klassische Musik...
Nach hoffentlich hat er im Knast einen CD-Player :) sonst beommt er noch Entzugserscheinungen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?