25.04.08 11:46 Uhr
 860
 

Citibank: Übernahme durch die Deutsche Bank?

Die amerikanische Citigroup ist entschlossen, den Folgen der Finanzkrise entgegen zu treten (SN berichtete). Laut der "Financial Times" prüft offensichtlich die Deutsche Bank eine Übernahme der zur Citigroup gehörenden Citibank.

Die Citibank hält sich derzeit noch bedeckt und damit alle Optionen offen.

Zuvor war von der Deutschen Bank bereits signalisiert worden, dass sie auch an der Postbank interessiert sei.


WebReporter: :raven:
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bank, Übernahme, Deutsche Bank
Quelle: de.today.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Trotz Verlusten: Deutsche Bank rechtfertigt Erhöhung der Boni für Manager
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2008 12:50 Uhr von Michi1177
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Herrliche Aussichten: Und wieder ein amerikanisches Unternehmen, dass sich erst großkotzig aufmacht, den deutschen Markt aufzumischen und sich dann kleinlaut zurückzieht, genau wie Wal-Mart! Da überkommt mich doch eine gewisse Freude!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Trotz Verlusten: Deutsche Bank rechtfertigt Erhöhung der Boni für Manager
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?