24.04.08 21:43 Uhr
 145
 

In Regensburg wird das Vorgehen für Projekt der Weltkulturerbe-Städte abgestimmt

Wie jetzt die Stadtverwaltung in der Donau-Metropole mitteilte, wurde Regensburg mit der Koordination eines europäischen Modellprojekts für die nächsten Jahre betraut. Dadurch soll der Umgang der ausgezeichneten Städte und mit deren Kulturdenkmälern, strategisch erarbeitet werden.

Finanziell ist die Maßnahme "HerO - Heritage as Opportunity" (Kulturerbe als Chance) mit einem Etat von insgesamt 850.000 Euro ausgestattet. Die Europäische Union steuert einen Beitrag von 250.000 Euro dazu bei.

Mit diesem einmaligen Vorhaben soll bereits Anfang des Jahres 2009 begonnen werden. Eine Jury der EU wählte noch zwei weitere Weltkulturerbe-Städte aus und das Interesse daran wurde auch durch insgesamt rund 90 Bewerberstädte aus dem europäischen Raum deutlich.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Stadt, Projekt, Regen, Regensburg, Weltkulturerbe
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2008 21:13 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erst vor zwei Jahren wurde Regensburg der Titel als Weltkulturerbe-Stadt verliehen. Das die Jury da auch sehr penibel vorgeht, sieht man am Beispiel von Dresden. Aber Regenburg –nicht nur die historische Altstadt – hat neben dem Dom und der Donau, noch viele andere Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden
Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?