24.04.08 21:06 Uhr
 1.396
 

Bischof der Armenischen Kirche: Beitritt der Türkei zur EU ist gefährlich

Vor über 10.000 Kundgebungsteilnehmer - anlässlich des 93. Jahrestags des Völkermordes an Armeniern im Ersten Weltkrieg - forderte Mesrob Krikorian, ein seiner Eigenschaft als Erzbischof der Armenisch-apostolischen Kirche in Österreich, die türkische Regierung zur Anerkennung des Genozids auf.

Er übte auch Kritik an dem geplanten Beitritt der Türkei zur EU und bezeichnete diesen Schritt als "ungeeignet und gefährlich". Das christliche Hilfswerk "Kirche in Not" ergänzte die Aussagen des Erzbischofs, dass viele ausgestellte Kunstobjekte den Armeniern und Byzantinern gestohlen wurden.

Der Bischof übte auch Kritik an der "einseitig muslimisch" ausgerichteten türkischen Religionspolitik und ergänzte, dass ein eigener christlicher Glaubensstatus weiterhin verweigert wird. In der Türkei ist auch jetzt noch unter Strafe gestellt, wenn von einem Genozid an Armeniern gesprochen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: EU, Türkei, Gefahr, Kirche, Türke, Bischof, Beitritt
Quelle: www.oecumene.radiovaticana.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2008 20:33 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ob sich an dieser Einstellung zur Religion und auch zur Frage des Völkermordes an den Armeniern eine grundsätzliche Änderung einstellt, wage ich zu bezweifeln.
Kommentar ansehen
24.04.2008 21:12 Uhr von Kintaroo
 
+10 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.04.2008 21:20 Uhr von Raizm
 
+17 | -12
 
ANZEIGEN
@kintaroo: was labberst du eigentlich für einen schei.. zusammen?!

@topic
recht hat er!
ein verrückter staatschef,der versucht die trennung von religion und staat aufzuheben,die eingeschränkte meinungs- und religionsfreiheit,die primitiven im hinterland/die familienehre ("ehrenmorde") - aber das jetzt nicht auf den islam schieben,denn das ist keine sache der religion,sondern der mentalität der menschen dort) und das leugnen des genozids sind doch alles dinge,die ausdrücklich gegen einen beitritt der türkei in die EU sprechen...zudem verschlingt es nur EU-fördergelder,die man anderswo zukunftssicherer,humaner und effizienter ausgegeben könnte...
Kommentar ansehen
24.04.2008 21:26 Uhr von Kintaroo
 
+14 | -14
 
ANZEIGEN
eben: hab ja gesagt das ich keine ahnung hab T__T
Kommentar ansehen
24.04.2008 23:11 Uhr von dilber
 
+13 | -13
 
ANZEIGEN
Der Bischof hat Recht, die geben noch nicht mal den Genozid an den Armeniern zu, bei wo fast 1 Mio. Armenier und um die 30000 Kurden ums leben kamen.. und Minderheiten( wenn man das auch so nennen kann) haben kaum Rechte..die sollen erst einmal ihre "Probleme" regeln...
Kommentar ansehen
24.04.2008 23:27 Uhr von endosch
 
+15 | -15
 
ANZEIGEN
dumm?! @ dilber

du sagst es doch selbst. kümmer dich doch um deine probleme statt der türkei ihre.


was wisst ihr denn überhaupt über den armenien vorfall. das türkische fahnen an dem tag verbrannt wurden interessiert ja niemanden. und ihr redet von menschenrechten und unterdrückung.
die türkei legt ganz klar ihre archive zur verfügung... aber wer macht es nicht?!? überlegt mal!!!

sobald es hier in irgendeiner news um die türkei geht meint jeder hier alles wissen zu können.

völkermord, armenier, kurden... alles blaaaaa
armenien und die kurden können noch so viel jammern wie sie wollen. ihr habt nie was gehabt und werdet von der türkei auch niemals was bekommen.
Kommentar ansehen
24.04.2008 23:36 Uhr von midnight_express
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
@endosch: Deine Aussage:
"armenien und die kurden können noch so viel jammern wie sie wollen. ihr habt nie was gehabt und werdet von der türkei auch niemals was bekommen."

wird wohl nicht ganz stimmen.
Einer der elementaren Forderungen der EU (Europäischer Rat) zum Beitritt der Türkei, verlangt nach Anerkennung des Genozids.

Somit wird die türkische Regierung nachgeben und den Völkermord zugeben.
Kommentar ansehen
24.04.2008 23:51 Uhr von dilber
 
+9 | -12
 
ANZEIGEN
ach ja ich kümmere mich aber um dieses problem, weil meine vorfahren(verwandte) dabei auch umgekommen sind..also komm mir bitte nicht mit "sowas hat es nicht gegeben" ok...
Kommentar ansehen
25.04.2008 01:34 Uhr von GencOsman
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
mein Gott: dann nimmt die Armenia und die Kurden in die EU und lass die Türken mal endlich zu frieden...
Kommentar ansehen
25.04.2008 02:01 Uhr von GencOsman
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
@Nesselsitzer: "Gehörst Du auch zu denen, die allen Ernstes glauben, dass das Verbrennen von "türkische Fahnen" einen Mord rechtfertigen - oder sogar einen ganzen Genozid?"

du verdreht hier den leuten einfach die Meinung. Mit dem Fahnen verbrennen meinte er den Donnerstag., und ich weiß, dass du es ganz genau wusstest.

Wenn die Armenia meinen es gab ein Genozid, sollen sie es in der Öffendlichkeit beweisen. Archive gegen Archive. Und übertreibt es nicht mit 1-1,5Mil Menschen würden getötet.
Bei der Deportieren waren es ca 300-500 tausend Menschen, die hauptsächlich durch Kurdische Rebellen überfallen, ausgeraubt ermordet wurden. Aber im 1Weltkrieg sind ca 800tausend Armenia gestorben. (Archiv Atatürk)

Das gleich von euch Christen alles übertrieben wird ist ja wohl klar. --Zugeben--Land zurückgeben--Schadenersatz zahlen--Ausstellungsstücke zurückgeben---

man man man träumt weiter..
Kommentar ansehen
25.04.2008 06:52 Uhr von anilingus
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
ha, sieht das nicht jeder? das sieht doch jeder das die nicht in die eu gehören... da brauchts keinen bischof von irgendwas...
Kommentar ansehen
25.04.2008 07:50 Uhr von Theojin
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Ein Mann der Kirche: sagt etwas über gefährlich und böse? Hat der sie noch alle?
Die Geisteskranken von der Kirche ( denn Religion ist nichts anderes als eine Geisteskrankheit ) sollten sich mal überlegen, wo denn die wirklichen Gefahren liegen, und ob sie selber nicht für einen Großteil davon verantwortlich sind.

Ich kann es zwar auch nicht begrüßen, wenn die Türkei Mitglied der EU werden würde, aber das hat andere Gründe.

Aber die Kirche, und einer der Knechte ebendieser sollte gefälligst das Maul halten zu nichtreligiösen Themen.
Kommentar ansehen
25.04.2008 08:43 Uhr von oneWhiteStripe
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
ach osman "Das gleich von euch Christen alles übertrieben wird ist ja wohl klar. --Zugeben--Land zurückgeben--Schadenersatz zahlen--Ausstellungsstücke zurückgeben"

ihr christen? willst du das jetzt echt auf religionen runterbrechen? sei halt nicht so dumm. du weisst dass das nach hinten losgeht.

selbst wenn die türken dreck am stecken haben (wie fast jedes volk, leider) dann sollten die das auch endlich zugeben...denn eines stört mich extremst an teilen(!) dieses volkes:

dieser pseudo-stolz. nach dem motto: wir sind die besten, machen keine fehler...sondern erwähnen als "rechtfertigung" unserer taten (wie auch immer die aussehen mögen) einfach das verbrechen einer anderen nation (deutschland etc)

dass osman jetzt mit "ihr christen" ankommt..ist absolut daneben. ICH sage nicht alle moslems sind gleich. nur scheinst du, osman, genau zu der art türken zu gehören, die sich vielleicht doch nach nem "alternativstaat" umschauen sollten..

euren "pseudostolz" und eure "pseudoehre" könnt ihr in anatolien ausleben...*kopfschüttel*

@osi: hälst du es für sinnvoll jetzt ALLE christen anzugreifen?

ps: die leute die ich so kenne, die die am meisten übertreiben (angefangen vom finanziellen bis hin zum sexuellen) ..sorry das sind alles türken^^
Kommentar ansehen
25.04.2008 09:04 Uhr von stephanB1978
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
tuerkei ungeeignet fuer eu bis: die tuerkei:
-eine gleichstellung von islam mit allen anderen religionen vollzogen hat
-keinerlei unterdrueckung der kultur von minderheiten stattfindet
-keine benachteiligung von menschen aufgrund ihrer sexualitaet, geschlecht und herkunft

und einiges mehr was man unter menschenrechten versteht.

@theojin auch ein erzbischoff hat das recht zu politischen fragen zu aeussern. und im fall der tuerkei spielt religionsfreiheit nun mal nicht gerade eine unbedeutende rolle.
Kommentar ansehen
25.04.2008 10:50 Uhr von dilber
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
oh man manche wollens nicht einsehen, dass die türkei noch nicht reif genug ist für die EU..
ist doch nicht schwer zu begreifen, die türkei soll erst einmal di probleme im eigenen land klären, dann kommt auch der rest von allen...
Kommentar ansehen
25.04.2008 11:28 Uhr von dilber
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@king_ol: es geht hier aber jetzt nicht um Deutschland oder hab ich was verpasst??
Deutschland ist bereits EU-Mitglied..Türkei aber nicht..darum gehts doch..
Kommentar ansehen
25.04.2008 11:53 Uhr von master12345674
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Bischof der Armenischen Kirche: Beitritt der Türke: Fest steht ein Moslem, kann seinen Glauben frei ausführen und seine Moschee errichten, er hat wahrscheins sogar mehr Religionsfreiheit, als in der Türkei z.B. Kopftuchverbot in der Universität und das ist Fakt, daß kann keiner verleugnen.

Die Chirsten in der Türkei, werden sehr stark beschränkt, dass ist auch Fakt.

Deutschland war im Ersten Weltkrieg mit der Tükei (Osmanisches Reich ) Verbünderter. Im deutschen Archiv kann man lesen, was für Greultaten die "Jungtürken" an die Christen angetan hatten. Das ist Fakt.

Und Fakt ist, dass jede christliche Famile aus der Türkei, dies von Überlebenden Familienangehörigen berichten bzw. bezeugen kann.
Kommentar ansehen
25.04.2008 12:06 Uhr von dilber
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
das ist es ja die überlebenden, deren kinder, verwandte und viele mehr können dies bezeugen und bestätigen, aber wie wir es ja nicht anders kennen ist ja lles gelogen ne...wir denken uns sowieso eh alles nur aus, um die türkei schlecht zu machen ne..
@tempic...uns interssieren nicht hier die gespräche anderer..wir haben selber die möglichkeit uns über solche themen zu informieren, deine news brauchen wir nicht dazu..immer das gleiche du suchst sowieso immer nur das "positive" raus...
Kommentar ansehen
25.04.2008 12:18 Uhr von dilber
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@tempic: aber gott sei dank ist es nicht so, dass alle umgekommen sind...gott sei dank konnten viele fliehen..GOTT SEI DANK
Kommentar ansehen
25.04.2008 12:34 Uhr von dilber
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@tempic: ich habe nichts gegen die meinung oder äusserund dieser "experten" aber ich würde mich mehr freuen, wenn man da auch nicht über die hälfte weg lassen würde und dazu noch die eigene meinung in die geschichte mischen würde..
Kommentar ansehen
25.04.2008 13:44 Uhr von stephanB1978
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@tempic&co: voelkermord bzw das unterdruecken von anderen voelkern ist nicht das vorrecht eines landes oder einer nation. beispiele gibt es genug in der geschichte und in der gegenwart.

uebrigens ich freue mich ueber die minuspunkte bei meinen ersten beitrag zu dem thema. und weil ich minuspunkte so mag: "beitritt fuer tuerkei, erst bei einhaltung von religionsfreiheit, keine benachteiligung von menschen nach sexueller ausrichtung bzw abstammung usw" in der tuerkei lebende christen und in der tuekei lebende homosexuelle werden nun mal unterdrueckt und an der ausuebung ihres glaubens bzw ihrer sexualitaet gehindert.
Kommentar ansehen
25.04.2008 13:53 Uhr von stephanB1978
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@tempic: wenigstens sind wir, wenn auch nicht bei den gruenden in diesem punkt einer meinung.

wie denkst du ueber den vorschlag einer "priviligierten partnerschaft"?
Kommentar ansehen
25.04.2008 13:53 Uhr von stephanB1978
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gibt noch andere gruende: doch bin ich als idealist anhaenger der menschenrechte ;-)
Kommentar ansehen
25.04.2008 14:13 Uhr von Reddevil1212
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@all: ich versteh gar nicht, dass die türkei noch in die EU will!
ich hoffe wirklich,die besinnen sich und erkennen das sie ohne eu besser dransind und die eu wird sich dann ehh irgendwann in arsch beisen
Kommentar ansehen
25.04.2008 14:23 Uhr von Reddevil1212
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@derbear: ich weiss auch nicht aber du kommst mir total vor wie so ein hiphopper,der den ganzen tag nix anderes tut als irgendwelche texte von seinem leben auf blatt haut und sich möglichst so zu verpacken versucht ,das sie sich total high level anhören!

ist an und für sich nix schlechtes,aber hier aufm board so zu schreiben und reagieren find ich bissle übertrieben weil du somit doch nix anderes auslösen willst, wie leute zu provozieren.

und dnan kommst du noch mit deiner "wikipedia" quellenangabe!
hallo??? wiki? ich schreib dir da mal kurz irgendwas rein, was da in den artikel nicht reingehört! und dann? glaubst du das??

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald
Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?