24.04.08 20:52 Uhr
 309
 

Bekommt Thüringen einen "rechten" Kultusminister?

Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) schlägt mit seinem neuesten Vorschlag innerhalb der politischen Landschaft Wellen. Der Ex-Redakteur Krause der "Jungen Freiheit" soll nach dem Willen des Landesvaters Kultusminister werden. Die Opposition hatte geschimpft, so der "Spiegel".

Der Rechts-Intellektuelle promovierte Philosoph, geboren 1964, kämpfte seinerzeit gegen das DDR-Regime. Er verlor im Jahre 1988 seinen Job beim "Thüringer Tageblatt". Für die "Junge Freiheit" wollte er schreiben, um "den verkrusteten Diskurs in Deutschland [zu] öffnen".

Die "Junge Freiheit" hatte sich erfolgreich juristisch gegen Vorwürfe gewehrt, sie sei rechtsextrem oder rechtsradikal. Die jüdische Landesgemeinde zeigte sich erschrocken über den Vorschlag Althaus'. Sie äußerte die Vermutung, Althaus könne sich dem rechten Rand anbiedern wollen.


WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Thüringen, Kultusminister
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2008 21:23 Uhr von Johnny_Sniper
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Oh Nein: Ich bezweifle ernsthaft, dass man diesen Menschen als "Nazi" bezeichnen darf.
Gegen das DDR-Regime zu kämpfen ist keine Schande. Hätte ich vermutlich auch gemacht.
Und seit den Peinlichen Anklagen des ZDJ glaube ich auch kaum, dass man dieser jüdischen Landesgemeinde irgendwie sonderlich großes Gehör verschaffen sollte.
Das soll keine rassistische Aussage sondern eine realistische Aussage sein.. ;-)
Kommentar ansehen
25.04.2008 12:23 Uhr von quansuey
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Na toll: jetzt hat auch der letzte ehemalige "Wiederstandskämpfer" der DDR endlich sein Pöstchen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?