24.04.08 17:56 Uhr
 336
 

Sohn von Uschi Glas, Ben Tewaag, droht eine Haftstrafe

Der Sohn der Schauspielerin Uschi Glas, Ben Tewaag, soll für mindestens sechs Monate ins Gefängnis. Das Landgericht München verurteilte den 31 Jahre alten Filmproduzent und Musiktexter am Donnerstag wegen vorsätzlicher Körperverletzung.

Tewaag hatte im September 2007 im Streit um ein Taxi einem 20-jährigen Mann ins Gesicht geschlagen und ihm dabei das Nasenbein gebrochen.

Wegen anderen Delikten für die Tewaag bisher nur Bewährungsstrafen erhalten hatte, könnte sich die Haftzeit auf 23 Monate erhöhen. Das aktuelle Gerichtsurteil ist jedoch noch nicht rechtskräftig.


WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sohn, Haftstrafe, Glas, Uschi Glas, Ben Tewaag
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi BB": Ben Tewaag spendet Gewinn an Stiftung seiner Mutter Uschi Glas
Uschi Glas Sohn Ben Tewaag erneut vor Gericht: Diesmal wegen eBay-Auktion
Uschi Glas Sohn Ben Tewaag zieht angeblich in "Promi Big Brother"-Container

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2008 17:58 Uhr von minelli
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
den typ: kenn ich echt nur aus solchen schlagzeilen!
Kommentar ansehen
24.04.2008 18:07 Uhr von Delphinchen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mama macht das schon ich denke mal Mama Uschi kann mit etwas Geld dafür sorgen das der Sohn nicht in den Knast wandern muss wobei er es verdient hätte...
Kommentar ansehen
24.04.2008 18:17 Uhr von Kintaroo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ach: wieso können wir das mit der gewalt nicht entlich mal lassen
und mal nett zueinander sein
uns sowieso
schlagen ist eine gescheiterte diskkusion
eine diskkusion scheitert wenn keine worte mehr zu finden sind die einzusetzen sind
mangel an inteligenz
das gleiche beim krieg...
Kommentar ansehen
24.04.2008 18:28 Uhr von theTruthIsALieIs...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke er war bei der Tat zugekokst bis zur Hutschnur...so wie der Typ sich immer selbstdarstellerisch präsentiert, lässt es kaum eine andere Möglichkeit zu!!

Wie kann man nur so n Ar*** sein und jemanden eine reinhauen, wegen nem sch**ß Taxi??
So ein Horst!! Doch ich glaube nicht, dass er sein Verhalten in Zukunft durchdenkt, auch wenn er in den Knast kommt! Er ist wahrscheinlich sehr viel zu kurz gekommen bei seiner Erziehung, weil die Uschi, die alte Lederhaut, von einem Shooting zum nächsten musste...schade, dass immer die Unbescholtenen die Suppe auslöffeln!!
Kommentar ansehen
24.04.2008 19:28 Uhr von Vanger72
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
JAA !!! JA!! JA !!! Der Sack hat 6 Monate ohne Bewährung gekriegt !!! Richtig so !!! Endlich greift mal ein Richter durch! Nix mit Promi-Bonus !!! Die Bürger müssen vor solchen Prollos und Hirnis wie dem Tewaag geschützt werden !!!
SUPER !!!
Kommentar ansehen
24.04.2008 23:12 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja ein Staraufgebot: von Anwälten wird dann auch nichts helfen. Volkommen richtig, was hat den der Sohnmann geleistet? Außer über die Stränge gehauen konnte der doch nicht. Nur weil seine Mutter nen Promis ist... denn von schwierigen sozialen Umfeld wird man wohl doch ´nicht ausgehen können...
Kommentar ansehen
24.04.2008 23:15 Uhr von Blackhart12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was noch alles: das hat erauch mal verdient. Was kann er sich denn noch alles erlauben nur weil seine Mtter berühmt ist?
Kommentar ansehen
25.04.2008 03:14 Uhr von heinis1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun reichts wohl, für Herrn Tewaag der Versuchsschauspieler, Versuchsmodertaor , Versuchsproduzent Versuchweisichnichwasnoch hat wohl endlich mal fertig.

Verdient hätte 3-4 Jahre bei dem was er alles schon gebracht
hat.
Aber 6 Monate für einen Hauptberuflichen Sohn......dann weis er wenigstens wie ´Mann´ Seife aufhebt.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi BB": Ben Tewaag spendet Gewinn an Stiftung seiner Mutter Uschi Glas
Uschi Glas Sohn Ben Tewaag erneut vor Gericht: Diesmal wegen eBay-Auktion
Uschi Glas Sohn Ben Tewaag zieht angeblich in "Promi Big Brother"-Container


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?