24.04.08 17:51 Uhr
 354
 

Masernausbruch in Baden-Württemberg

Laut Aussage des Berliner Robert-Koch-Instituts findet derzeit eine der schwersten Masernausbrüche der letzten Jahre in Baden-Württemberg statt. Bereits bis letzten Dienstag sind mehr als 200 Fälle gemeldet worden.

Nach Angaben der Behörden kommt das Virus aus der Schweiz und wird von dort durch Berufspendler und Touristen in den südbadischen Raum eingeschleppt.

Die Impfschutzdichte sei bei der Zweitimpfung von Kindern nur bei 76 Prozent. In einer besonders betroffenen Gesamtschule wurden bereits nicht geimpfte Kinder vom Unterricht ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mamuko
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Baden-Württemberg, Baden
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2008 17:47 Uhr von mamuko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei all den interessanten und neuen "Krankheiten" werden die "alten Bekannten" gerne mal vergessen. Dabei sind Masern gar nicht mal so ungefährlich.
Kommentar ansehen
24.04.2008 18:15 Uhr von Kintaroo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoow: ja ich hab davon gehört in der schweiz hat der virus fest gewütet
lasst uns hoffen das das gleiche nicht mit deutschland passiert
in der scwheiz durften infisizierte nicht ein mal mehr in die schule
Kommentar ansehen
24.04.2008 19:49 Uhr von owinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja hier: wo ich wohne is das jetzt auch schon so...
Kommentar ansehen
24.04.2008 19:53 Uhr von melli80
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Unverantwortlich: Ich finde es unverantwortlich das Eltern ihre Kinder nicht impfen lassen!!!! Die Krankenkasse übernimmt alle Kosten und selbst wenn nach der Impfung Fieber oder andere Nebenwirkungen auftreten ist es bei weitem nicht so gefährlich wie die Krankheit selbst. Die Eltern müssten bestraft werden. Für mich grenzt das schon an vorsetzliche Körperverletzung!
Kommentar ansehen
24.04.2008 20:47 Uhr von JhM2209
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Massenausbrauch :D: ich hab erstmal gekonnt Massenausbrauch gelesen ind er Überschrift und dachte da erst an einen Ausbrauch aus dem Gefängnis ;)
nun ist die News nur noch halb so spannend ^^
Kommentar ansehen
24.04.2008 22:04 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich erst vorhin einen: Bericht über diesen Masernvirus gesehen.
Frage 10 Professoren was sie schon einer Mandel-OP halten dann sagen vielleicht die Hälfte, so lange wie möglich drin lassen und der Rest das Gegenteil.
So wird es auch bei den Nebenwirkungen des Impfstoffes sein...
Kommentar ansehen
01.05.2008 16:09 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dies ist das resultat: eine impfempfehlung. man sollte manche impfungen einfach zur pflicht machen. fertig.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?