24.04.08 17:48 Uhr
 324
 

Kino: Szene von "Fast & Furious 4" im Internet veröffentlicht

Vom kommenden vierten Teil von Fast and Furious wurde nun eine Szene von einem Unbekannten ins Internet gesetzt. Vin Diesel bringt in dieser Szene seinen Dodge Charger dazu, einen heftigen Wheelie zu machen.

Aber auch diesen Stunt schaffte die Stuntcrew von "Fast and Furious 4" nicht ohne zusätzliche Hilfe.

Bei näherer Betrachtung des Videos kann man nämlich zusätzlich angebrachte Gewichte an der Hinterachse erkennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rcides
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Kino, Szene
Quelle: www.ricdes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah Lombardi musste Therapie machen
Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2008 17:55 Uhr von minelli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja toll: was is daran jetzt so schlimm?
die serie lebt doch wohl von stunts. ich möchte mal jemanden sehen der ohne diese gewichte n wheelie mit nem dodge charger macht.

ich für meinen teil freue mich auf den vierten film!
Kommentar ansehen
24.04.2008 18:10 Uhr von Kintaroo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
faaster: der 4 teil wird sicher hammer und ich denke auch der letze...
abwarten und tee trinken

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?