24.04.08 15:22 Uhr
 503
 

Prozess: Zeugen belasten "Sturm 34"- Mitglieder stark

Bei der Fortführung des Prozesses gegen fünf mutmaßliche Mitglieder der zwischenzeitlich verbotenen Neonazi-Gruppierung "Sturm 34" wurden jetzt erste Zeugen vernommen. Die Zeugen äußerten sich zu einem brutalen Überfall der Verdächtigen, der im Mai 2006 in Stollberg stattfand.

Eine Zeugin beschrieb, wie die Angeklagten einen Bekannten von ihr am Boden liegend zusammentraten. "Er war wie ein Fußball für die", sagte die junge Frau aus. Ohne erkennbaren Grund seien die Täter aufgetaucht und hätten sofort zugeschlagen und getreten.

Die Anklage wirft den Männern Bildung einer kriminellen Vereinigung, Volksverhetzung, Landfriedensbruchs und Körperverletzung vor. Ziel der inzwischen verbotenen Skinhead-Kameradschaft sei es gewesen, in der Region Mittweida eine "national befreite Zone" zu schaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gutmensch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Mitglied, Sturm, Zeuge, Sturm 34
Quelle: www.pr-inside.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2008 16:02 Uhr von divadrebew
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
"national befreite Zone": Mir wäre eine Nazi freie Zone lieber.
Kommentar ansehen
24.04.2008 16:15 Uhr von Excali
 
+8 | -16
 
ANZEIGEN
Ich verurteile die Tat aber: is doch lustig wenn ein Deutscher einen "Migranten" haut und beleidigt (egal ob Nazi oder nicht) is der immer wegen Volkshetze dran ...

Wenn ein "Migrant" einen Deutschen als "Kartoffel" oder schlimmers bezeichnet is das "nur" eine Beleidigung.

Sollte justizia nicht eigendlich blind sein und alle gleich behandel ?
Kommentar ansehen
24.04.2008 17:03 Uhr von Zu_Doll
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
@ Excali: Schonmal dran gedacht, dass sie aufgrund ihres Ziels eine "National befreite Zone" zu schaffen, wegen Volksverhetzung dran sind? Ach ne, Stammtischsprüche klopen und relativieren is ja viel einfacher als Nachdenken!
Kommentar ansehen
24.04.2008 17:23 Uhr von Schwertträger
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Excali: Solange auch nur einer laut solche Fragen stellt, ist man ja schon fast gezwungen, solche Fälle zumindest medial ungleich zu behandeln.

Wenn ein Nazi ein Deutscher einen Migranten haut, können irgendwelche europäischen Zeitungen oder sonstigen Stellen das nutzen, um uns wieder die Nazikeule überzuziehen.
Das wiederum schadet unserem Land, unserer Wirtschaft.
Also wird lautstark und bildreich bekämpft, evtl. sogar härter bestraft.

Wenn ein Ausländer einen Deutschen beleidigt, ist das im Ausland nicht relevant, schädigt unsere Wirtschaft nicht, ist das nicht nachteilig für das deutsche Volk insgesamt.
Man bestraft den Typ wegen der Beleidigung und hilft ihm sinnvollerweise beim Integrieren (passiert leider zu selten) und gut ist´s.


Du verstehst den Unterschied?
Kommentar ansehen
24.04.2008 17:25 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Und das Widersinnige an der ganzen Sache ist: Solange es noch Ausländerhasser und Nazis hier im Land gibt, werden wertvolle Kräfte zur Bekämpfung von ausländischer Kriminalität dadurch gebunden, dass man solche inländischen Vollidioten verfolgen muß, die ansonsten den deutschen Ruf im Ausland ruinieren.

Gäbe es die Rechtsradikalen nicht, wären auf einen Schlag unheimlich viele Mittel frei, um Ausländer tatkräftig zu integrieren und die nicht Integrationswilligen stärker unter der Fuchtel zu behalten.

Blöd nur, dass die Rechten das nicht kapieren.
Kommentar ansehen
24.04.2008 17:38 Uhr von AN_Oldenburg
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.04.2008 17:44 Uhr von Zu_Doll
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@ An_Oldenburg: Das brauchen die Meldungen nich zu machen! Das macht ihr schon selbst sehr gut! Und doch, deine Gesinnungsgenossen prügeln gerne mal ohne Grund auf Leute ein, oder ist es für dich ein legitimer Grund,
- nicht hier geboren zu sein?
- eine andere politische Einstellung zu besitzen?
- Schwul zu sein?
- eine andere Hautfarbe zu haben?
Kommentar ansehen
24.04.2008 18:39 Uhr von masteroftheuniverse
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@an_oldenburg: mit deinem kommentar bestätigst du was alle wissen: ihr seid einfach nur dumm..
p.s. nur scheisse ist braun
Kommentar ansehen
24.04.2008 18:45 Uhr von Vandemar
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Netzwerker: Der Informant des VS hat die anderen "Kameraden" der Nazihorde also gezwungen, Straftaten zu begehen?
Wahrscheinlich hat er sie hypnotisiert, so machen das die VS-Leute ja bei allen aufrechten Patrioten, die eigentlich, wie jeder aufrechte Mensch weiß, gesetzestreu und friedliebend sind.
^^
Kommentar ansehen
25.04.2008 06:38 Uhr von coolio11
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@AN_Oldenburg: zu deiner Aussage (Zitat)

"...Ich glaube im Übrigen nicht, das die mutmaßlichen Täter ganz ohne Grund auf Jemanden eingeschlagen haben..."

Ich arbeite mit Straffälligen und kann dir versichern: es gibt sehr wohl Gewaltbereite, die ganz ohne Grund auf andere Menschen einschlagen. Nicht nur Rechte, aber auch Rechte. Das bringen die nüchtern - und unter Alkohol sowieso.
Kommentar ansehen
25.04.2008 14:10 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@An_Oldenburg: Und wieso teilst Du mit den Leuten dann noch eine Gesinnung, wenn Du schon erkannt hast, dass die Schlägerei falsch ist?
Schon mal auf die Idee gekommen, dass dann auch noch mehr falsch sein könnte?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?