24.04.08 10:23 Uhr
 925
 

Fußball/2. Liga: TuS Koblenz könnten bis zu neun Punkte abgezogen werden

Der TuS Koblenz droht der Abstiegskampf. Es könnte sein, dass dem Zweitligisten bis zu neun Punkte in der laufenden Saison aberkannt werden. Hintergrund sind mögliche Lizenzverstöße. Offizielle Äußerungen der DFL gibt es bisher nicht.

Trainer Uwe Rapolder bezeichnet einen Punktabzug als "brutalen Rückschlag", da die Spieler bereits den Klassenerhalt gefeiert hätten. Mit neun Punkten weniger hätte die TuS nur mehr ein Zwei-Punkte-Polster zu den Abstiegsrängen.

Die Verantwortlichen des Vereins sind überrascht, eine Vorwarnung habe es nicht gegeben. Präsident Sterzenbach sieht auch die Möglichkeit, dass Verträge ausländischer Spieler nicht korrekt gemeldet wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sluebbers
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Punkt, 2. Liga, Koblenz, TuS Koblenz
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2008 08:28 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seit mehreren wochen schießen bereits spekulationen in dirversen foren ins kraut. es sollen transfergelder gezahlt wurden, obwohl das gegen lizenzauflagen verstoßen hätte. die rede ist von ca. 2 millionen euro. zudem sollen spielergehälter an der steuer vorbei gezahlt worden sein, bzw. keine sozialbeiträge abgeführt worden sein. ein punktabzug zu diesem zeitpunkt könnte für die tus der todesstoß sein.
Kommentar ansehen
24.04.2008 11:09 Uhr von Lil Checker
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mhh Klar, wenn sich die Vorwürfe erhärten und wahr sind, dann versteh ich es.
Was mir aber als aller erstes durch den Kopf schoß: Dann wären sie "nur" noch 2 Punkte vor Lautern, ein Verein, der auch nur mit Müh und Not die Lizens erhalten hat (Ich wohne in der Nähe von Lautern ^^ und da der Verein Schulden ohne Ende hat... ihr wisst schon) und um den Klassenerhalt kämpft. Da ging mir durch den Kopf, wird hier Koblenz geopfert um Lautern in der 2. Liga zu halten. Lautern hat das großere Stadion und es wurde mehr investiert. Ihr versteh hoffentlich meinen Gedankengang. Nur reine Spekulation, aber merkwürdig wie ich finde
Kommentar ansehen
24.04.2008 11:11 Uhr von Lil Checker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Edit haben will ^^: Bei mir hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen:
- ...größeren Stadion...
- Ihr versteht....

Tut mir Leid
Kommentar ansehen
24.04.2008 11:23 Uhr von mempi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Fakt ist, das Koblenz die Liga beeinflusst hat und ich möchte auch erwähne, das es Gerüchte gibt, das Koblenz der Zwangsabsteig droht.

13.00 ist die Pressekonferenz...
Kommentar ansehen
24.04.2008 11:29 Uhr von sluebbers
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
dfl: dass die dfl hier einen strohhalm ergreift um lautern zu helfen ist sicher ein faktor dabei. deswegen auch der mögliche punktabzug in der laufenden saison, sonst würde sowas sicher für die nächste gelten.

aber auch mempi hat recht. wenn koblenz drei jahre lang die dfl / den dfb beschissen hat, sind sie mit neun punkten abzug noch gut bedient. ein lizenzentzug wäre da schon angebracht.

schade für die fans. nun bin ich aber osnabrücker, und somit ganz gerne nutznießer der situation. wobei eine entscheidung gegen koblenz mit sicherheit einen längeren streit über das saisonende hinaus hervorriefe. also wäre es für uns besser die klasse auf sportlichem wege zu halten, wir haben es selbst in der hand.

und nochmal: für die koblenz-fans tut es mit schon leid. die werden von ihrem verein verarscht. wenn koblenz wegen so etwas abstürzt, darf sich dort wohl kein vorstandsmitglied der letzten jahre mehr sehen lassen.
Kommentar ansehen
24.04.2008 14:06 Uhr von Elano
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Selbst wenn Koblenz 9 Punkte abgezogen würden, würden sie den Klassenerhalt trotzdem schaffen, da sie einfach eine gute Mannschaft haben.
Kommentar ansehen
24.04.2008 16:20 Uhr von marshaus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wird der 1.fc kaiserslautern gerettet...die ziehen mehr zuschauer an als koblenz

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?