23.04.08 19:07 Uhr
 243
 

Harrison Ford ist privat eher ein wenig ängstlich

Der 65-jährige Hollywood-Star Harrison Ford ist in seinen Filmen an und für sich ein richtiger Action-Held. Privat bzw. hinter der Kamera scheint er eher etwas ängstlich zu sein.

Wie nun aus einem Bericht der "Maxim" hervorgeht, musste sich der Schauspieler erst einmal mutig trinken, als er sich einen Ohrring ans Ohr machen lassen wollte.

Harrison Ford sagte, er hätte vor mehreren Jahren mit noch zwei Bekannten einigen Alkohol konsumiert gehabt. "Danach lief ich die Madison Avenue entlang, bis ich den ersten Juwelierladen fand, der Ohrlöcher stach", so Ford im Interview.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ford, privat
Quelle: www.nachrichten.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2008 19:30 Uhr von Wurster
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Danke Nr. 2: Auch dieser Beitrag ist absolut notwendig.
Mein Gott warum stellt man solche News hier rein

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?