23.04.08 17:15 Uhr
 1.202
 

Australien: Schließung eines Krankenhauses wegen Spinnen-Invasion

Das 320 Kilometer von Brisbane entfernt gelegene Krankenhaus in Baralaba muss am Donnerstag für eine Dauer von 24 Stunden geschlossen werden.

Aufgrund des warmen Wetters, kam es in der Klinik zu einer starken Vermehrung der giftigen Redback-Spinnen, die zu den Witwen gehören und in Australien weit verbreitet sind.

Um der Spinnenplage entgegen zu wirken, soll das Gebäude ausgeräuchert werden. Aus diesem Grund ist es erforderlich, einige Patienten in ein anders Spital zu verlegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Metalian
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Australien, Krank, Krankenhaus, Schließung, Spinne, Invasion
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lüneburg: Schülerin aus Syrien stürzt sich aus dem Fenster
USA: 3,4 Millionen Dollar für Paar - Unschuldig wegen Kindesmissbrauch in Haft
Russlands Botschafter im Sudan tot in seinem Swimmingpool aufgefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2008 17:18 Uhr von ionic
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
pfui spinne^^: aja gleich kommt greenpeace "save the spider"....
Kommentar ansehen
23.04.2008 18:23 Uhr von The_Nothing
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Zitterspinnen könnten da Abhilfe schaffen die fressen andere Spinnen und sind für den Menschen vollkommen harmlos :-)
Kommentar ansehen
23.04.2008 19:50 Uhr von Chriz82
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
HIER BILDER VON DER SPINNE: http://images.google.de/...
Kommentar ansehen
23.04.2008 21:56 Uhr von CRK277
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ihhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh: und nochmal: ihhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

Das ist ja ekelhaft!!!
Ein Grund, niemals nach Australien zu fahren/ fliegen.

*schüttel*
*ekel*
*brrrrrrrrrrrrrrrr
Kommentar ansehen
24.04.2008 05:01 Uhr von hk-one1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@CRK277: Also ich bin z.Zt. in Brisbane und kann Dich beruhigen, ich habe in sechs Monaten bisher nicht eine Redback gesehen, auch wenn diese hier häufig vorkommen. Bevor ich hierher kam habe ich mir auch Gedanken über die Spinnen, Schlangen usw. gemacht aber nach ein paar Wochen vergisst man das ganz schnell, da es einfach doch nicht so allgegenwärtig ist, wie man es sich vorstellt.
Ansonsten kann ich jedem nur raten, mal nach Australien zu kommen, es ist ein absolut tolles Land!
Leider wird es jetzt Winter, nur noch 24 Grad :-P

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Path Out": Syrer entwickelt Computerspiel über seine Flucht
Tunesien: Präsident will Frauenrechte stärken und Scharia schwächen
Donald Trump besteht auf Mauer zu Mexiko: Sonst streicht er US-Regierung Geld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?