21.04.08 18:54 Uhr
 3.061
 

"Kein Jägermeister" Werbung im TV

Im deutschen Fernsehen läuft seit einiger Zeit ein Werbespot, der die Fernsehzuschauer stark beschäftigt. In der Werbung geht es um einen Schnaps mit dem Namen "Kein Jägermeister" und sie stellt eine Werbekampagne für den eigentlichen Jägermeister dar.

Was die Zuschauer besonders beschäftigt ist die Frage, ob es den neuen Schnaps auch tatsächlich zu kaufen geben wird, oder ob es nur ein lustiger Werbegag bleiben wird.

Zudem gibt es bei Auktionshäusern wie beispielsweise eBay bereits Produkte zu kaufen, die sich "Kein Jägermeister" nennen. Meistens kann der Käufer dann ein Schnapsglas ersteigern, mit dem Aufdruck "Kein Jägermeister".


WebReporter: FRASA02
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Werbung, Jäger
Quelle: www.die-topnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2008 18:28 Uhr von FRASA02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich halte diese Werbekampagne von Jägermeister für eine geniale Idee. Sie hat aufsehen erregt und Jägermeister in Deutschland noch bekannter gemacht. Man kann eigentlich nur ein große Lob an die Werbeagentur von Jägermeister aussprechen, für den nächsten guten Spot nach den beiden Hirschen. Alle Achtung !
Kommentar ansehen
21.04.2008 19:06 Uhr von fail
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das Problem: ist, dass genau DU damit sorgst, dass es ein voller Werbeerfolg wird ;-) Ich wusste zuvor davon nichts..trinke aber generell lieber Wodka anstatt Jägermeister ;-)
Kommentar ansehen
21.04.2008 19:25 Uhr von jiggle100
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Genau: Ja genau das ist ja der Erfolg der Werbung, das Internet macht da mittlerweile keinen kleinen Teil mehr aus bei solchen Aktionen.

Die haben es halt begriffen, kann man drüber denken was man will, ein Erfolg ist es halt.
Kommentar ansehen
21.04.2008 19:26 Uhr von Frasa02
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Eben: Die Tatasache das im Interent darüber berichtet wird ist ja nicht neu und wenn ein Werbeagentur es geschafft hat, solche Aufmersamkeit zu erzeugen sollte man auch drüber berichten finde ich.
Kommentar ansehen
21.04.2008 19:39 Uhr von Andy3268
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel: hat mich erst irritiert.
Keine jägermeister werbung mehr im tv?!

Aber damit hast du die Werbung nurnoch bekannter gemacht und hilfst denen somit
Kommentar ansehen
21.04.2008 19:58 Uhr von DjLumo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aber ob man das ominöse "produkt" deswegen jetzt unbedingt kaufen will oder ob der konsum von jägermeister ansteigt mag ich mal dahinstellen
Kommentar ansehen
21.04.2008 20:16 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die: Jägermeister-Werbung ist doch voll geil.
Kommentar ansehen
21.04.2008 20:21 Uhr von Borgir
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
alkoholwerbung: an sich sollte verboten werden. erst labert ein herr jauch in stern-tv von komasäufern und wie viele jugendlcihe das machen, in der pasue kommt dann die bierwerbung eben auch mit herrn jauch....
Kommentar ansehen
21.04.2008 23:24 Uhr von FleXXaH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verkauf?! Das "Produkt" wird es nie zu kaufen geben. Soviel steht fest... der Gag an der Werbung soll ja nur sein, dass die Leute die den "Kein Jägermeister" trinken, als ziehmlich spießig, langweilig und uncool dargestellt werden (da sie eben keinen Jägermeister trinken). Wer aber nun Jägermeister trinkt ist eben das genaue Gegenteil von den dargestellten Spießern in der Werbung... nämlich einfach Sau-Cool ;)
Kommentar ansehen
22.04.2008 01:46 Uhr von Haecceitas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ein wenig: dumm komme ich mir gerade schon vor... hab die werbung einmal gesehen, aber nur mit einem auge, und mich gestern in der spirituosenabteilung interessiert umgesehen, ob der das da hat...

beim nächsten mal sollte ich genauer schauen ;)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?