20.04.08 19:58 Uhr
 676
 

Metalldieb in Reichsbahnuniform wurde mit Trabbi beim Klauen erwischt

Ein 23 Jahre alter Mann war am späten Freitagabend in Neulöwenberg in Brandenburg unterwegs und sammelte Bundmetall entlang einer Bahnstrecke ein. Sein Transportfahrzeug war ein Trabbi.

Augenzeugen hatten den Mann, der eine Reichsbahnuniform trug, beobachtet und die Polizei gerufen. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs fanden die Polizisten Diebesgut in Form von Buntmetall.

Die Beute hatte einen Wert von 500 Euro. Der Dieb erklärte gegenüber der Polizei, die Deutsche Bahn habe ihn mit der Metalleinsammlung beauftragt. Er handelte sich eine Anzeige ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Metal, Reich, Metall, Trabant
Quelle: www.pr-inside.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2008 20:34 Uhr von MpunktWpunkt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch mal: eine erfreuliche Wertsteigerung bei einem Trabbi - war sonst nur zu DDR Zeiten möglich
mfg
Kommentar ansehen
20.04.2008 21:07 Uhr von mikeyy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also da muss ich mich: mal echt fragen warum den in einer Reichsbahnuniform? Bei ner Uniform die die DDRler hatten würd ichs ja noch verstehen... Passt ja zusammen^^

aber der arme man wollte halt echt nur einen trabbi bisserl ausbauen.. und da braucht man halt metal für ;)
Kommentar ansehen
20.04.2008 21:48 Uhr von maki
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Reichsbahnuniform = DDR-Bahn-Uniform. Bei uns hiess die Bahn bis 1990 Deutsche Reichsbahn.

War sicherlich seinem Vater seine Uniform.
Kommentar ansehen
20.04.2008 22:16 Uhr von jsbach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die News hätte da besser: unter Kurios gepasst. Meinte wohl, damit fällt er nicht auf.
Hat den die gute alte Pappschachtel überhaupt das Gewicht im Gegenwert von 500 Euro abtransportieren können ?
Trabifahrer (ehemalige) bitte klärt mich auf.. lol
Kommentar ansehen
20.04.2008 22:23 Uhr von MpunktWpunkt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle ist: noch ein Anhänger erwähnt und bei den Schrottpreisen momentan wird es schon passen
Kommentar ansehen
20.04.2008 23:02 Uhr von Ziegenfell
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
hatte bestimmt auch mal gleich richtig ´´gegrüßt´´ damit er in seiner reichsuniform nicht enttarnt wird ...
Kommentar ansehen
20.04.2008 23:28 Uhr von taps
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist keine: "Reichsuniform". Es ist eine Reichsbahnuniform. Also Die Uniform der Bediensteten der Deutschen Reichsbahn. Aus welchen Zeiten die Bezeichnung stammt, ist klar.
Da eine Umfirmierung aufgrund der Eigentumsverhältnisse nicht möglich war, behielt das Unternehmen nach 1945 seinen Namen. Die Deutsche Reichsbahn war danach das Eisenbahnunternehmen der DDR. Bis 1990.
Kommentar ansehen
21.04.2008 19:22 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BunDmetall ist Quark. :-D: BunTmetall ist Kupfer, Zink, Alu und so, also eigentlich alles ausser Eisen (wenn ich mich recht an meine Sammlerzeit am Bahndamm entsinne).

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?