20.04.08 13:03 Uhr
 2.055
 

Pikantes Filmmaterial mit Marilyn Monroe: Porno ist angeblich nicht echt

Wie bereits berichtet wurde, hat ein New Yorker Geschäftsmann umgerechnet fast eine Million Euro für einen 15 Minuten langen Film bezahlt, in dem Marilyn Monroe beim Oral-Sex zu sehen sein soll.

Gerüchten zufolge soll es sich bei ihrem Sexpartner um den früheren US-Präsidenten John F. Kennedy oder dessen Bruder Robert F. Kennedy handeln. Der studierte Filmhistoriker und Monroe-Biograf Peter Schnug bezweifelt allerdings, dass das Video echt ist.

An der Bildqualität sei zu erkennen, dass der Porno schon Jahre vor ersten Gerüchten über eine Liaison mit Kennedy entstanden ist, wie Schnug angab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Metalian
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Porno, Marilyn Monroe
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Happy Birthday, Mr. President"-Kleid von Marilyn Monroe brachte 4,8 Millionen
Frank Sinatra wollte Marilyn Monroe heiraten, um sie zu retten
Neues Buch verrät: Tote Marilyn Monroe war "nicht wiederzuerkennen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2008 13:06 Uhr von badboyoli
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: da hat wohl jemand eine Millionen zum Fenster raus geworfen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Happy Birthday, Mr. President"-Kleid von Marilyn Monroe brachte 4,8 Millionen
Frank Sinatra wollte Marilyn Monroe heiraten, um sie zu retten
Neues Buch verrät: Tote Marilyn Monroe war "nicht wiederzuerkennen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?