20.04.08 11:29 Uhr
 2.751
 

Italien: Korpulenter Mann erhielt Freispruch trotz Erregung öffentlichen Ärgernisses

In Gallarate (Norditalien) wurde ein korpulenter Mann von einem Gericht freigesprochen, der wegen Erregung öffentliches Ärgernisses angeklagt war. Ihm war in einem Supermarkt die Hose aufgerissen, weil er sich bücken musste. Dabei kam sein Geschlechtsteil zum Vorschein, da er keine Unterhose an hatte.

Da einige Frauen erschraken und laut aufschrien hatten, war der Mann etwas später von Polizisten festgenommen worden. Allerdings stieß der übergewichtige Herr vor Gericht auf Verständnis, nachdem er über die Probleme mit seinem Körpergewicht Auskunft gegeben hatte.

Da das Gericht zu der Ansicht gekommen war, dass die Angelegenheit übertrieben dargestellt worden wäre, kam es zum Freispruch des Angeklagten.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Italien, Ärger, Freispruch, Erregung
Quelle: www.nachrichten.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2008 11:35 Uhr von Nervender_Teenager
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Strafe wäre auch mehr als lächerlich Ich finde es gut dass er keine Strafe gekriegt hat... Auch wenn nichts dagegen spricht ein bisschen auf sein Körpergewicht zu achten konnte er nicht wirklich etwas dafür... und gehört zu "Erregung öffentlicher Ärgernisse" nicht auch "vorsätzlichkeit"? Ich bin kein Rechtsexperte aber von "Fahrlässiger Erregung öffentlicher Ärgernisse" habe ich bisher nichts gehört. Weiß hier jemand was darüber?
Kommentar ansehen
20.04.2008 13:25 Uhr von RU-Wolf
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
@Nervender_Teenager

In Italien ist das alles etwas anders, dort werden auch Vergewaltiger freigesprochen, weil das Opfer enge Jeans anhatte.
Kommentar ansehen
20.04.2008 14:09 Uhr von SiggiSorglos
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
wow: eine Aguirre News von solch einer Qualität... fast mit echtem Nachrichten-Potential, mehr davon und reduzier den Gossip-Kram mal auf hierzulande bekannte Persönlichkeiten (Betonung auf hierzulande und Persönlichkeiten) DANKE!
Kommentar ansehen
20.04.2008 15:20 Uhr von Großunddick
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Woanders wäre der Hosenhersteller auf eine Millionensumme verklagt worden ;o)
Kommentar ansehen
20.04.2008 15:46 Uhr von Sexybeast73
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hab ich mich: doch glatt verlesen ... hab kopolierender Mann gelesen .... hihi ...
Kommentar ansehen
20.04.2008 16:59 Uhr von psychokind123
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Freispruch: Also der Freispruch ist ja in Ordnung, aber wäre der Richter schlau gewesen hätte er ihm Sozialstunden auf dem Steinbruch aufgebrummt, dann nimmt er auch etwas ab.
Kommentar ansehen
20.04.2008 19:15 Uhr von Pyromen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@daniel jackson: hahaha, das musste ich mir auch grad vorstellen. obwohl ich mich glaube auch sehr erschrecken würde, wenn ner fetten frau beim bücken plötzlich das geschlechtsteil zum vorschein kommt :D

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?