20.04.08 11:27 Uhr
 83
 

Ecuador: 15 Menschen kommen bei Brand in Nachtclub ums Leben

Bei einem Brand in Ecuadors Hauptstadt Quito starben mindestens 15 Menschen im Nachtclub "Factory". 16 weitere wurden zudem verletzt, davon vier schwer.

Feuerwerkskörper lösten den Brand in der Disco aus, da durch diese das Material der Decke zu brennen anfing. Es befanden sich während des Brandes rund 300 Menschen im Nachtclub.

Da alle Ausgänge verschlossen waren, konnte es zu den tragischen Ausmaßen des Unglücks kommen. Erst die Feuerwehr konnte helfen und barg nach den Löscharbeiten 15 verbrannte Leichen.


WebReporter: lauDo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Mensch, Brand, Nacht, Ecuador
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?