20.04.08 10:42 Uhr
 2.457
 

Großbritannien: Titanic-Fahrschein für 41.500 Euro versteigert

Am vergangenen Samstag wurde in Großbritannien der Fahrschein der letzten noch lebenden US-Bürgerin, die auf der Titanic mitgereist war, versteigert. Lillian Asplund verstarb bereits 2006 im Alter von 99 Jahren. Das Ticket erzielte einen Preis von umgerechnet 41.500 Euro.

Bei der gleichen Auktion wurde auch eine Taschenuhr angeboten, die genau zum Zeitpunkt des Untergangs stehen geblieben sein soll. Diese brachte umgerechnet 39.000 Euro ein.

Lillian Asplund war zum Zeitpunkt ihrer Titanic-Überfahrt fünf Jahre alt. Bei dem Untergang des Ozeandampfers starben ihr Vater und ihre drei Geschwister. Insgesamt kamen bei dem Unglück im Jahr 1912 etwa 1.500 Menschen ums Leben.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Großbritannien, Versteigerung, Titanic, Fahrschein
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Nur fünf Urlaubsländer halten Deutsche für sicher
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2008 10:58 Uhr von bounc3
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
[...] der Fahrschein der letzten noch lebenden US-Bürgerin, die auf der Titanic mitgereist war, versteigert. Lillian Asplund verstarb bereits 2006 im Alter von 99 Jahren. [...]

----

Is das nen leichter Widerspruch, oder versteh ich den Teil einfach nich? ^^
Kommentar ansehen
20.04.2008 11:08 Uhr von bexxtrinker
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
kein widersprich: sie war die die am längsten überlebt hat...bis sie im Jahr 2006 starb
Kommentar ansehen
20.04.2008 11:10 Uhr von Tennessee
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@bounc3: das war die letzte die den Untergang der Titanic überlebt hatte, alle anderen waren schon vor ihr gestorben
Kommentar ansehen
20.04.2008 11:17 Uhr von dr.b
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
recht teuer für nen abgelaufenes ticket ;-): aber mindestens so selten wie die 29-euro tickets bei der bahn.
Kommentar ansehen
20.04.2008 11:49 Uhr von spatenklopper
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
er verklagt: jetzt bestimmt das auktionshaus und die reederei weil er die fahrt nicht mehr antreten kann.
Kommentar ansehen
20.04.2008 16:12 Uhr von flokiel1991
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
So nen Fahrschein kauf man doch: Um anzugeben und dann später weiter zu verkaufen. In ein paar jahren wird der 50k € wert sein.
Kommentar ansehen
20.04.2008 21:53 Uhr von ferrari2k
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Aguirre: So ist das halt: Der eine kauft ne 95 Jahre alte Fahrkarte für über 40.000€, der andere schreibt News über Stars die keiner kennt. So hat jeder sein Hobby.
Kommentar ansehen
20.04.2008 22:04 Uhr von Dobsze
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Eigentlich Eigentlich, so wie ich finde für noch zu wenig Geld weggegangen. Ein Original-Ticket der Titanic hat doch unglaublichen Seltenheits- und Popularitätswert.
Wenn man sich überlegt, dass teilweise Gemälde für das 100 fache wegegehen.
Kommentar ansehen
21.04.2008 15:02 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Aguirre, Zorn Gottes: Kann man sich an die Wand hängen und anschauen, genauso wie irgendein Gemälde!
Kommentar ansehen
22.04.2008 21:46 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cunard gab es ja als Eignerin: des damals so traurigen Unglücks nicht, sonst könnten die Mal ersatzweise eine Reise mit der Q2 spendieren.
Kommentar ansehen
19.07.2008 23:59 Uhr von Davtorik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn sie 2006 starb, war es wohl nicht mehr "noch lebend"

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?