20.04.08 10:31 Uhr
 2.119
 

DFB-Pokal: FC Bayern München siegt im Finale über Dortmund

Der FC Bayern München hat am Samstag das DFB-Pokal-Finale gegen Borussia Dortmund mit 2:1 nach Verlängerung gewonnen.

Luca Toni brachte die Bayern zunächst mit 1:0 in Führung. Kurz vor dem Ende der Partie schaffte Mladen Petric für den BVB den späten Ausgleich. In der Verlängerung traf dann wiederum Luca Toni in der 103. Minute zum 2:1 für die Bayern.

Der FC Bayern München kann damit bereits zum 14. Mal den DFB-Pokal in Händen halten.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, München, FC Bayern München, Bayer, Dortmund, DFB, Finale, Pokal, DFB-Pokal
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

58 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2008 10:35 Uhr von Holyasgard
 
+9 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.04.2008 10:42 Uhr von Selina90
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
@Holyasgard: Würde ich so nicht sagen: Kahn, Ze Roberto, Ribery, Toni sind meiner Meinung nach (zur Zeit) durch niemanden zu ersetzen.
Zum Spiel: Schade für Dortmund, wenigstens haben sie sich voll reingehängt (war aber auch zu erwarten). Ein großes Kompliment an die Dortmunder Anhänger, die sich nicht als schlechte Verlierer dargestellt haben, sondern trotzdem nach dem Spiel noch Party gemacht haben. Großer Sport ist das!
Kommentar ansehen
20.04.2008 11:17 Uhr von rheih
 
+18 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.04.2008 11:20 Uhr von Montrey
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Auch wenn: der Siegtreffer Glück war..am ende erzählt das Ergebniss ;--)
Kommentar ansehen
20.04.2008 11:34 Uhr von Hady
 
+28 | -13
 
ANZEIGEN
Mich hat dieser Béla Réthy mächtig aufgeregt Soll er sich doch mit BVB-Schal in die Kurve stellen, wenn er den Bayern den Sieg nicht gönnt.
Spricht von Bayern-Dusel und dass Tonys zweites Tor pures Glück war. Dass aber der Ausgleich der Dortmunder in der Nachspielzeit (!) nur fällt, weil die Kugel bei Lucio durch die Beine geht, dabei abgelenkt wird und Lahm nochmal hintritt, das hatte natürlich gar nichts mit Glück zu tun...
Außerdem hat er sich mehrmals bei unstrittigen gelben Karten gegen Dortmund genötigt gefühlt, darauf hinzuweisen, dass Bayerns Marc Van Bommel noch nicht verwarnt wurde. Vollkommen unnötig und unangebracht!
Seitdem Faßbender nicht mehr da ist kämpfen Poschmann und Réthy offensichtlich um dessen Erbe als inkompetentester Dampflaberer bei großen Sportveranstaltungen.

Zum Spiel an sich: Gratulation an beide Teams! Dass der BVB nach der 0:5-Klatsche unlängst so stark spielt, hätte ich nicht gedacht. Wenn man aber u.a. die Großchancen von Tony, Klose (Kopfbälle 2. Hz) und Schweinsteiger (Fernschuss) mit bedenkt, war der Bayern-Sieg am Ende schon verdient. Wenn der BVB den Ausgleich früher macht, erwischen sie die Bayern auf dem falschen Fuß. Aber in der Verlängerung haben die Bayern sich eben nicht mehr so blöd angestellt wie zuvor.
Kommentar ansehen
20.04.2008 11:36 Uhr von eimma
 
+24 | -15
 
ANZEIGEN
es gibt keinen dusel bei den bayern: hört endlich auf diesen mist mit dem dusel zu erzählen dieser neid ist ja nicht mehr zu ertragen
stellt euch mal vor bayern hätte so ein ping pong tor wie dortmund in der 92 minute geschossen ...da wären die medien und alle nicht bayern direkt mit megaldusel angekommen ...mit bestochendem schiri der zu lange nachspielen lässt und und und
dortmund hatte nicht EINE 100% in 90 minuten und kullert dann son durch die beine abgefälschten ball ins tor
nur weil bayern sein 5:0 nicht wiederholt hat kommen hier alle mit dusel und unverdient obwohl sie die klar bessern chancen hatten (pfosten / auf der linie geklärt) und und und

aber der frust muss schon tief sitzen wenn man wirklich immer alles und jeden nur nicht sich selbst dafür verantwortlich macht ...der schiri ...ja ne is klar ...von den dortmundern hätte man mehr als einen vom platz werfen müssen so wie die gefoult haben weil sie anders nicht mithalten konnte
dann noch diese extrem dreiste schwalbe ...das erinnert doch gleich wieder an möller ...achja war natürlich wieder der schiri schuld oder ?..in anderen spielen wäre tinga 3 mal vom platz geflogen

aber bleibt dabei dass alles nur dusel ist damit lässt es sich leichter leben
Kommentar ansehen
20.04.2008 11:45 Uhr von vostei
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
das Spiel war spannend: - was mit das Wichtigste ist, wie ich finde.

Wenn man bei dem Bayern-Tor unbedingt von Dusel falbulieren muss - denkt dann auch einer an die Leistung Kahns, als er den Ausgleich mit einer Glanzparade verhinderte?

Ich gönne Kahn jedenfalls den Rekord den DFB-Pokal zum sechsten Mal in Händen halten zu dürfen.

:)
Kommentar ansehen
20.04.2008 11:47 Uhr von Borgir
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
@rhei: das 1:1 war auch ein duseltor. bayern hat das spiel verdient gewonnen und war nie wirklich gefährdet, in rückstand zu geraten. die haben einfach nur so viel gemacht wie nötig war. der ausgleich war unglaubliches glück für dortmund. glückwunsch nach münchen
Kommentar ansehen
20.04.2008 11:47 Uhr von sc4ry
 
+11 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.04.2008 11:48 Uhr von joseph1
 
+14 | -19
 
ANZEIGEN
das: spiel war beschiss der schiri hat bei jedem kleinlichkeiten gegen die borussen gepfiffen siehe toni antippen und der typ fällt ,,pfiff" und zack gabs gelb aber die dortmunder haben sich nicht zurück gezogen und gekämpft da können sich die bayern mal was abschauen ps.der schiri hat sein bayern schal gestern vergessen
Kommentar ansehen
20.04.2008 11:56 Uhr von Selina90
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Sorry, vergessen: Auch wenn ich den FCB nicht mag, Glückwunsch nach München zum verdienten Pokalsieg! Hatte gestern meiner Meinung nach nicht viel mit Dusel zu tun, es hat einfach die bessere Mannschaft gewonnen. Was mir sehr weh tut ist, dass mal wieder Toni so abgeräumt hat. Ich mag den Typen so was von gar nicht. Ständig selbst am austeilen, ziehen, zerren und dann wie eine kleine Diva bei der kleinsten Berührung zu Boden sinken. Die ganze Zeit am lamentieren und motzen, ach Gott, was regt mich der auf. Trotzdem: bester Stürmer derzeit in der Buli (Europa?).
Was Kuba da zwei Minuten vor Schluss abgezogen hat, war aber auch der reinste Witz. Wegen mir darf man bei sowas auch gerne direkt "Rot" zeigen. In England werden solche Luschen von den eigenen Fans verspottet, solche Reaktionen täten dem deutschen Fußball auch mal gut.
Kommentar ansehen
20.04.2008 12:01 Uhr von Hady
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
@ sc4ry: War ja Zeit dass einer mit ner Dortmund-Brille aufspricht...
Aber wenn du schon bei ALLEN Tatsachen bleiben willst:
Dass Van Bommel ne gebrochene Nase hat, ist mir Sicherheit nicht damit zusammenhängend, dass er nen Ellbogen ins Gesicht bekommen hat (weiß nicht mehr, wer das war)?

Und dass dich Tony aufregt wird wohl vor allem damit zusammenhängen, dass er wieder 2 Tore gemacht hat.

Und komisch, dass die Bayern höchstwahrscheinlich Meister werden, den Ligapokal und den DFB-Pokal gewonnen haben, und auch im internationalen Geschäft noch als letztes deutsches Team vertreten sind, obwohl sie niemals die besser Mannschaft auf dem Platz sind. Die Welt ist schon verdammt ungerecht.

@ Joseph: Wie alt bist du eigentlich? Das ist ja Grundschulniveau!
Kommentar ansehen
20.04.2008 12:05 Uhr von eimma
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@ sc4ry: "aber man kann ruhig mal bei ALLEN tatsachen bleiben.
von wg neid, ... es ist halt so, dass bayern diese saison (und in der vergangenheit auch), NICHT das bessere team auf dem platz war, sie dennoch gewonnen haben."

ja dann bleib bitte selbst dabei ...das nicht immer die besser mannschaft gewinnt hat nix mit bayern zu tun das kann man jeder mannschaft der welt unterstellen
wer so konstant wie die bayern titel für titel holt ist einfach besser als die anderen den gepachtetes glück oder wie viele es immer nennen "bayern dusel" gibt es nicht

dortmund und bayern haben beide gestern ein "kullertor" geschossen doch wieder wird NUR auf dem vom bayern rumgehackt und das ist immer so

direkt 2 interviewte dortmunder gaben nach dem spiel den kommentar von den dusel bayern ab und dass man sie ja so kennt ...von ihrem duseltor allerdings keine rede
Kommentar ansehen
20.04.2008 12:17 Uhr von Lightmoor
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@rheih: Also die gelb Rote wars sehr wohl brechtigt erst diese mehr als offensichtliche Schwalbe und dann dieses rüde einsteigen was noch dazu eine verhinderung des konters darstelle die.

naja das Karten verhältniss is schon bischen kurrios aber zeigt das der BVB Spielerisch mit den Bayern eben nicht ganz mithalten konnte und sie deshalb häufiger mal ein klein wenig unsportlich spielen mussten.
Kommentar ansehen
20.04.2008 12:20 Uhr von Tim0485
 
+10 | -19
 
ANZEIGEN
Mal wieder: der Bayern-Bonus!Man konnte ganz klar sehen wie für die Bayerner gepfiffen wurde und das nicht zum ersten mal in dieser Saison.Jede kleinste Berührung an den Super-Tussis Toni oder Ribery wurden gepfiffen und hatten den gelben Karton zu Folge.Klar hatte Bayern Großchancen und hätte vorher schon erhöhen können,aber die hatte Dortmund genauso!Sag nur Kringe,Tinga,Frei.....Verdient hätte es Dortmund,allein des Kampfes wegen!Aber was willst du machen bei diesen "mächtigen" Bayern,die wahrscheinlich ihre Finger überall drin haben...Knut Kircher war noch nie Dortmund-Freund.Und siehe da,beim Pokalfinale leitet er das Spiel.So....jetzt kennt ihr meine Ansicht.
P.S. Bin kein Dortmund-Fan,sondern MSV Duisburg.
Kommentar ansehen
20.04.2008 12:33 Uhr von Jorka
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.04.2008 12:35 Uhr von Jimyp
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
@Tim0485: Dortmund hatte den Sieg nicht verdient, da sie einfach so gut wie keine Torchance hatten. Das 2:1 ist sicherlich glücklich gefallen, der 1:1 Ausgleich aber genauso! Spätestens beim Elfmeterschießen wäre Schluss für den BVB gewesen.
Dortmunds Spiel war gezeichnet von Frustfouls und die vielen Karten waren absolut berechtigt. Die sollen froh sein, dass sie nächste Saison im Uefa-Cup spielen können.
Kommentar ansehen
20.04.2008 13:00 Uhr von dennis20esw
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Das ist kein Neid: Das Dortmund soviele gelben Karten bekommen hat war nix mit frustfouls oder sowas. Wenn man sich überlegt das der Herr Ribery auch eine Schwalbe gemacht hat und es kein Freistoß für den BVB gab interessiert euch Bayern Fans ja nicht oder was, und der Toni bei jeder kleinen Berührung lässt der sich fallen, witzlos is das. Und von wegen bester Stürmer Europas soll ja wohl ein Scherz sein, schau dir mal die anderen in Europa an z.b C.Ronaldo , Adebayor oder Raul
Kommentar ansehen
20.04.2008 13:10 Uhr von sc4ry
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
bommel: ich müsste mir die szene nochmal angucken, aber es ist ja nicht jede gebrochene nase ein foul/absicht. von daher kann man das so als argument nicht stehen lassen.

und von wegen dortmund hatte keine torchancen ... die hatten genau so viele chancen wie bayern, auch wenn da kein ball ans aluminum kam, torchancen waren trotzdem da und sie waren ausgeglichen.

tonis fallsucht und dass er 2 tore gemacht hat, sind 2 unterschiedliche dinge. er ist halt gestern mal wieder der spieler gewesen, der richtig unsportlich gespielt hat, in dem er andauernd seine kleinen schwalben und shows abgezogen hat.

für mich bleiben es die dusel-bayern, wenn es auch nicht immer an ihnen selbst liegt, aber die meisterschaft haben sie nicht unbedingt verdient. es gibt nur leider keine andere manschaft, die es sonst durch durchgängig gute leistung verdient hätte. und im dfb pokal sowie uefa cup hätte bayern auch mehr als einmal ausscheiden können.
Kommentar ansehen
20.04.2008 13:23 Uhr von Slaydom
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@reih: hast du das spiel gesehen?
Toni hat niemanden angeschossen^^ er wurde angeschossen und hat ihn so mit dussel versenkt. Dede hatte nichts damit zu tun^^
Kommentar ansehen
20.04.2008 13:24 Uhr von Jimyp
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@dennis20esw @sc4ry: @dennis20esw

"Und von wegen bester Stürmer Europas soll ja wohl ein Scherz sein, schau dir mal die anderen in Europa an z.b C.Ronaldo , Adebayor oder Raul "

Den besten Stürmer oder Spieler gibt es sowieso nicht, sondern immer einen Kreis von Spielern, die absolute Weltklasse spielen und Toni ist einer davon.


@sc4ry

Im Spiel gestern war kaum eine Szene dabei, in der Dortmund eine ernsthafte Torchance hatte. Nur weil der Ball mal in die Nähe des Tors kommt, ist das noch lange keine Chance.

Und es gibt keinen Dusel! Das ist absoluter Schwachsinn! Was hat dann Dortmund? Alles Weltklassespieler, die die komplette Saison keinen Dusel haben?
Und die Meisterschaft haben sie verdient, da sie in diesem Wettbewerb mit Abstand die beste Leistung abgeliefert haben. Wenn man wie Bremen 8 Spiele verliert, dann ist das wenig meisterlich.
Kommentar ansehen
20.04.2008 13:25 Uhr von Chef-Chris
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
naja: Gleich vorneweg bin Borussenfan, aber was man hier so lesen darf ist echt, nunja Dummnöll. Allein Sprüche beim Elfmeterschießen wäre schluss gewesen, wie kann ein halbwegs klar denkender Mensch auf so eine Idee kommen? Da wäre mit Sicherheit alles drin gewesen und zwar für beide Mannschaften. ansonsten zum Spiel sicher hatte Bayern die besseren und mehr chancen aber auch sie haben diesmal nicht alles verwertet und Dortmund hat in der zweiten Halbzeit viel Kampfgeist gezeigt. Das der Ausgleich so spät und glücklich fiel gehört halt dazu, genau wie das 2:1. Über die Leistung des Unparteischen möchte ich mich nicht weiter äußern da ich selbst wenn ich wollte es nie neutral eischätzen könnte. Das die Dortmunder Fans so friedlich blieben lag aber eher daran das echt wenig bayernfans im vergleich da waren und zumind am Brandenburger Tor auch gleich sicherheitskräfte vor ort waren. abschließend möchte ich hiermit noch den münchern gratulieren*grummel* aber die bessere Stimmung haben trotzdem wir gemacht :P
Kommentar ansehen
20.04.2008 13:27 Uhr von Slaydom
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@scary: du widersprichst dir selber^^
Bayern hat es leider diese Saison verdient meister zu werden, wenn keine andere Manschaft sich etablieren kann und nur Bayern ne Konstnte leistung bringt, dann haben sie es auch verdient^^

Mit van Bommel, das war ein foul ;) der ist mit ausgestreckten Ellenbogen reingesprungen, dass ist also mehr oder weniger mit absicht gewesen^^

Dortmund hat zwar gut gespielt, aber mehr auch nicht.

Ja toni ist Italiener, dass sagt alles :D
Die bestehen doch alle nur aus Presspape und bei jedem Pups fallen die um:D
Aber ein paar Dotmund spieler haben auch nicht schlecht auf Schwalben gespielt :D
Kommentar ansehen
20.04.2008 13:30 Uhr von MischiPischi
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
also meine Meinung: zu dem Spiel ist zwigespalten....

auf der einen Seite hat es Bayern verdient zu gewinnen, auf der anderen Seite fand ich den Schiedsrichter ziemlich Parteiisch gegenüber den Bayern...

naja was solls... Dortmund ist im UEFA Cup und Bayern ziemlich sicher Deutscher Meister und DFB Pokalsieger... würde mich freuen wenn sie auch noch den UEFA Cup gewinnen.... ist immerhin gut für die 5 (?) Jahres Wertung...
Kommentar ansehen
20.04.2008 13:30 Uhr von eimma
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
"aber die meisterschaft haben sie nicht unbedingt verdient. es gibt nur leider keine andere manschaft, die es sonst durch durchgängig gute leistung verdient hätte. "

so vom neid zerfressen ? dir geht es nicht darum dass die beste mannschaft meister wird sondern nur darum dass es hauptsache nicht bayern wird ..bayern hat die bundesliga dieses jahr eindeutig dominiert und liegt nicht nur 10 punkte uneinholbar vorne sondern hat auch eine enorm gute abwehr (könnte ein rekord mit den wenigsten gegentoren werden)
und nach bremen die 2t meisten tore haben sie auch geschossen

"und im dfb pokal sowie uefa cup hätte bayern auch mehr als einmal ausscheiden können."

das ist richtig und auch ganz normal denn sie haben als einzige mannschaft in der bundesliga mit einer 3fach belastung zu kämpfen (ja bayern hat einen guten grossen kader den hat ihnen aber niemand geschenkt und so eine versammlung von stars muss man erst einmal über eine ganze saison ruhig halten) ausserdem ist eine solche rotation nicht nur vorteil sondern es geht immer auch die eingespieltheit mit drauf
niemand spielt IMMER super und am limit so etwas gibt es einfach nicht und man muss auch mal spiele wie in getafe umdrehen

achja apropos getafe ... das hat mal wieder gezeigt wie ganz fussball deutschland bayern hasst und selbst international immer nur hofft das bayern verliert
die bayern haben nen riesen hinspiel geliefert was sie klar und deutlich mit 3-4 treffern mehr gewinnen hätten können ..aber nein gegentor in der 90 minute
da hat keiner von geredet ...niemand ! es ging nur um das ach so glückliche rückspiel in dem man bayern auch noch 2 treffer aberkannte
immer wenn bayern ein spiel noch dreht schreit ganz fussball deutschland "DUSEL"
wenn das andere mannschaften schaffen ist es immer charakterstärke

Refresh |<-- <-   1-25/58   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?