19.04.08 19:54 Uhr
 20.209
 

TV Sender ProSieben ließ keine Aufzeichnungen zu

Vom vergangenen Freitag bis Samstagabend konnte der aufnahmefreudige TV-Konsument beim Sender ProSieben keine Programme aufnehmen. Weder auf Festplatte noch auf DVD-Rekorder war eine Kopie von Sendungen, die per analogem Kabelsignal empfangen werden, möglich.

Der von dem Münchner Sender ausgesandte Kopierschutz, mittels Wide Screen Signaling (WSS), war schon einmal im Sommer letzten Jahres eingesetzt worden. Nach Informationen von "DWDL" betraf dies vor allem Kabel Deutschland, Unitymedia und Kabel BW-Kunden.

Hinweise über das technische Problem tauchten seit Samstagmorgen im Internet auf, wobei die Kunden sich über folgende Meldung von ProSieben ärgerten: "Der Inhalt ist kopiergeschützt." Inwieweit diese Verweigerung der Aufzeichnung gewollt war, oder eine Panne sei, wird derzeit noch abgeklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Sender, ProSieben, Aufzeichnung
Quelle: dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2008 20:05 Uhr von Wollmonster
 
+68 | -28
 
ANZEIGEN
was will man schon bei Pro7 aufzeichnen und nochmal schaun oder zeitversetzt.
Der Mist ist keine Kopie wert.
Kommentar ansehen
19.04.2008 20:09 Uhr von jfj
 
+33 | -4
 
ANZEIGEN
Warum? machen die das? Gibt es irgendwelche Infos wie ProSieben das anstellt? Ich versteh sowas nicht...
Kommentar ansehen
19.04.2008 20:51 Uhr von Pitbullowner545
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
funktioniert: problemlos..

gut das man RWs wieder löschen kann den schund will ja keiner sehen
Kommentar ansehen
19.04.2008 20:58 Uhr von BIGBK
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Also über meine Analoge TV-Karte lässt es sich noch aufzeichnen.
Kommentar ansehen
19.04.2008 21:05 Uhr von Hier kommt die M...
 
+36 | -6
 
ANZEIGEN
jaja^^: "Weder auf Festplatte noch auf DVD-Rekorder ist eine Kopie von Sendungen, die per analogem Kabelsignal empfangen werden, nicht möglich."

Doppelte Verneinung ist eine Bejahung..demnach wäre es also möglich?

Abgesehen davon..ich hab noch nen normalen Videorecorder..was solls.^^

Soll heissen, dass auch der Titel falsch ist, da es sich lediglich um digitalisiertes Aufzeichnen handelt.
Kommentar ansehen
19.04.2008 21:14 Uhr von DOG2
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht, wann ich bei PRO7 je was aufgenommen habe. Im Prinzip könnte ich den Sender eh aus meinen Programmplätzen löschen. Was gibts da zum Aufnehmen, was man via Kopierschutz schutzen müßte?? Reklame?
Kommentar ansehen
19.04.2008 21:17 Uhr von Dr_Jackel
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Aufzeichnen? wer zeichnet schon ne wiederholung auf...
na ja die werden wissen was sie machen...
Kommentar ansehen
19.04.2008 21:23 Uhr von Rififi
 
+17 | -7
 
ANZEIGEN
Kopierschutz Illegal? Ich kaufe ein Auto und der Hersteller erlaubt mir nicht ein Beifahrer mitzunehmen. Ich kaufe ein Buch und der Buchverlag erlaubt mir nicht das Buch ein zweites mal zu lesen. Ich kaufe ein grosses Eis und der Eishersteller verweigert mir das Recht das Eis in ein Tiefkühlfach zu legen.

Hä???

Wieso darf das ein Fernsehsender?
Kommentar ansehen
19.04.2008 21:43 Uhr von Das allsehende Auge
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Nich schlecht: Strahlen ausversehen Kopierschutz mit aus. Na-ja schaun wir mal ob meine TV-Karte dies trotzdem aufzeichnet. ,-) Nebenbei wusste ich garnicht, dass es Kopierschutz im analogen Fernsehen noch bzw. wieder gibt - man lernt nie aus.

Besuch der Quelle ist lohnenswert - oder hier

Bild: http://dwdl.de/...
Unterspruch: Teri Hatcher ganz verzweifelt: ProSieben-Sendungen wie "Desperate Housewives" lassen sich derzeit via analogem Kabel nicht aufnehmen

_____

Ich hau mich weg - Wochenende wieder gerettet.
Kommentar ansehen
19.04.2008 21:51 Uhr von kathrinchen
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Für den Sender: macht das schon Sinn. Die Lizenzgebühren fallen;-)
Kommentar ansehen
19.04.2008 21:56 Uhr von Senfgeist
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch alles bestens?! "Weder auf Festplatte noch auf DVD-Rekorder ist eine Kopie von Sendungen (...) nicht möglich."

Sehr geil, dann ist doch alles bestens, wenn es WEDER auf DVD noch als Kopie möglich ist, eine Sendung NICHT aufzuzeichnen :-)))
Kommentar ansehen
19.04.2008 21:58 Uhr von maxxim1
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
also ich habe bei WinTV keine Probleme, ist allerdings auch DVB-T
Kommentar ansehen
19.04.2008 22:16 Uhr von Jaecko
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Analoger Videorecorder und fertig.
Kommentar ansehen
19.04.2008 22:26 Uhr von AS55555
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
es geht doch: so ich habe eben es getestet, ich wohne in Kiel habe Kabel Deutschland analog und einen DVD-Recorder und testweise für 5 min augezeichnet und konnte diese Aufzeichnung anschaun von der DVD
Kommentar ansehen
19.04.2008 22:38 Uhr von DirkKa
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück bin ich altmodisch und nehme noch mit meinem VHS- Videorekorder auf (falls jemand hier sowas noch kennt *grins*).
Kommentar ansehen
19.04.2008 23:21 Uhr von Pirat999
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Feldversuch: Ich glaube das es ein Feldversuch war, entweder um die Technik zu testen oder die Reaktion der Zuschauer.
Kommentar ansehen
19.04.2008 23:21 Uhr von katjals
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
bei "vergangenem Freitag" würde ich nicht unbedingt an gestern denken, sondern an die Woche davor
Kommentar ansehen
20.04.2008 00:04 Uhr von DISMA
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
... komisch ich kann sowohl mit meinem DVD-Rec wie auch mit dem Festplattenrecorder aufnehmen. und mit der TV-Karte im PC auch... komisch ....
Kommentar ansehen
20.04.2008 00:13 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
unfassbar: jetzt fangen die fernsehsender auch schon an zu spinnen
Kommentar ansehen
20.04.2008 00:32 Uhr von Puschel1969
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na wenn das alle machen dann ist das sche....
denn wie oft nimmt man sich sendungen auf weil man nicht zu hause ist aber etwas sehen will......

wenn das gängige praxis wird, machen die sich extrem unbeliebt... und die einschaltquoten werden singen....
Kommentar ansehen
20.04.2008 06:52 Uhr von solti
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Danny1992: was sind "kassetten"
Kommentar ansehen
20.04.2008 07:12 Uhr von arisolas
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wie gut: das ich neben den guten alten HDD recorder usw auch noch meinen VHS recorder der letzten generation habe, damit geht das ohne probs^^
Kommentar ansehen
20.04.2008 08:49 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frag mich nur warum das nur Pro Sieben macht und nicht die ganze Unternehmensgruppe, wenn das Absicht ist und eine neue Strategie. Außerdem stimmt es offenbar gar nicht mehr, denn ich hab spaßeshalber grad mal zwei Minuten mitgeschnitten, das geht einwandfrei.
Kommentar ansehen
20.04.2008 09:47 Uhr von UN.Psycho
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Also ich kann sowohl zeitversetzt schauen, als auch aufzeichnen.

Irgendwo fehlt da der Wahrheitsgehalt der News.
Kommentar ansehen
20.04.2008 09:51 Uhr von MpunktWpunkt
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Nochmal ein hinweis für die Kopierschutztester: Quelle lesen: "Von Freitag bis Samstagabend " von 19.04.08
Ergo am Freitag dem 11.04.08 bis Samstag den 12.04.08
Schöne grüße noch an alle DVD Tester - erst lesen dann denken dann schreiben
mfg

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?