19.04.08 17:32 Uhr
 142
 

Renee Zellweger wird zu Eigenbrötlerin

Hollywood-Schauspielerin Renee Zellweger ist laut Angaben ihrer Freunde ein einsamer Wolf. Sie leide wohl noch an dem Ehe-Aus mit Country-Sänger Kenny Chesney, von dem sie sich nach nur vier Monaten Ehe getrennt hat. Renee habe sich laut Freunden einem Dating-Stopp unterworfen.

Nach der Trennung von Chesney war in Sachen Liebe nicht mehr viel los bei der Schauspielerin. Ein Freund sagte weiter, dass sich Renee zu einer Eigenbrötlerin entwickelt hätte. Dabei will sie durchaus jemanden kennenlernen. Sie geht aber nur sehr wenig aus, so der Freund weiter.

Die 38 Jahre alte Schauspielerin hat dagegen in einem Interview geäußert, dass sie nur unabhängig bleiben wolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Renée Zellweger
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renée Zellweger attackiert Boulevardpresse: "Feige Grausamkeiten"
"Bridget Jones 3" bestätigt - Erste Informationen bekannt
Selbst oft operierte Katie Price lästert über neues Gesicht von Renée Zellweger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2008 20:19 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmpf: http://de.wikipedia.org/...

Orthographie tut nicht weh.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renée Zellweger attackiert Boulevardpresse: "Feige Grausamkeiten"
"Bridget Jones 3" bestätigt - Erste Informationen bekannt
Selbst oft operierte Katie Price lästert über neues Gesicht von Renée Zellweger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?