18.04.08 21:53 Uhr
 374
 

Basel: Steinewerfer auf Autos nehmen in der Schweiz zu -Tatverdächtiger verhaftet

In den heutigen frühen Morgenstunden konnte ein verdächtiger 24-jähriger Steinewerfer tschechischer Herkunft verhaftet werden. Ein Mann fuhr gegen 04.15 Uhr durch die Innenstadt von Basel, als die vordere Seitenscheibe von einem 200 Gramm schweren Stein getroffen wurde.

Diese ging dabei zu Bruch und der Fahrer erlitt neben einem gehörigen Schrecken keine größeren Verletzungen. Von der Polizei wurde sofort eine Fahndung eingeleitet und der Tatverdächtige konnte in der Nähe festgenommen werden.

Der Tscheche trug noch Steine gleicher Art wie bei dem Wurf bei sich. Auch am heutigen Freitag war über das Tatmotiv noch nichts bekannt. Von der Staatsanwaltschaft wurde ein Verfahren wegen Gefährdung eines Lebens veranlasst. Ähnliche Vorfälle kamen in der Schweiz schon öfters vor.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Schweiz, Stein, Basel, Tatverdächtiger, Tatverdächtige
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2008 21:47 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Vorfall in Oldenburg, wo eine Frau bei einem Holzklotzwurf tödlich verletzt wurde, ist wohl jetzt auf die Schweiz übergesprungen. Unfassbar.
Kommentar ansehen
18.04.2008 23:19 Uhr von zillibus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: nimmt das jetzt wirklich zu, oder kam das früher nicht allzu oft in die presse?

überfälle gibts ja auch immer zu hauf, nur gibts phasen da hört man jeden tag von einem neuen.

falls dem nicht so ist, fänd ich das irgendwie umso kränker.
denn das würde ja bedeuten dass wir soviel gestörte leute hier haben, die nur um der aufmerksamkeit willens andere leute gefährden :/

rum wie num, danke für die news... bringt mich zum nachdenken
Kommentar ansehen
19.04.2008 00:42 Uhr von snooptrekkie
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ups: Steinewerfer nehmen zu? Um wieviel Kilo??
Kommentar ansehen
19.04.2008 00:44 Uhr von snooptrekkie
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Aber im Ernst: Wie krank muß man für so was sein? Ähnliches gilt für die Typen, die sich einen Spaß daraus machen, Flugzeuge mit Laserpointern anzustrahlen. Wo bleibt da das Hirn??
Kommentar ansehen
19.04.2008 01:00 Uhr von the-o
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
naja: den satz hätte man aber auch anders formulieren können...
Diese ging dabei zu Bruch und der Fahrer erlitt neben einem gehörigen Schrecken keine größeren Verletzungen.
Kommentar ansehen
19.04.2008 09:35 Uhr von Bokaj
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jugendliche, hirnlose oder betrunkene Täter ja, aber ein 24-jähriger Steinewerfer???

Der muss doch krank sein.....
Kommentar ansehen
19.04.2008 10:39 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die gehören einfach: übel bestraft. ich frag mich wie man auf so eine idee kommt was von einer brücke auf eine autobahn zu werfen....deppen

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?