18.04.08 20:27 Uhr
 613
 

Dubai: Polizei verhindert Fallschirmsprung vom höchsten Gebäude der Welt

Ein Extremsportler aus Frankreich wollte in Dubai vom derzeit höchsten Gebäude der Welt (629 m) mit einem Fallschirm springen.

Den Sicherheitsleuten des Gebäudes konnte er entkommen. Allerdings schritt die örtliche Polizei ein und verhaftete ihn, noch bevor er auf dem Dach angelangt war.

Der Franzose wurde des Hausfriedensbruchs beschuldigt, kam jedoch auf Kaution frei.


WebReporter: meep
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Welt, Dubai, Gebäude, Fallschirm
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2008 20:34 Uhr von Borgir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
warum? sollen die polizisten diese verrückten doch springen lassen. wenn was passiert sind sie selbst schuld.
Kommentar ansehen
18.04.2008 21:13 Uhr von CrazyWolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich ja aber das könnten hässliche Flecken auf dem Boden geben wenns schief geht. Er selbst würde das dann nicht mehr sauber machen können.
Kommentar ansehen
18.04.2008 22:50 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wurde doch schon: öfters gemacht. Ist halt ein Kick, da runter zu springen.
Spyderman lässt grüßen- Konkurrenz belebt das Geschäft :)
Kommentar ansehen
19.04.2008 02:48 Uhr von dose89
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hawtin: um das burj dubai herum ist nur eine große baustelle, der hätte höchstens einen der vielen (für die dubaianer ohnehin wertlosen)
pakistanischen oder indonesischen gastarbeiter getroffen

ich an seiner hätte stelle ja gewartet, bis die baustelle auf die endgröße angewachsen ist (800-900m), dann hätte sih der sprung noch mehr gelohnt ;D
Kommentar ansehen
19.04.2008 07:31 Uhr von HarryL2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mutig mutig: Base Jumping hat schon was. ;-)

Aber ich trau mich ja bisher noch nicht einmal aus einem Flugzeug abzuspringen. ^^
Obwohl ich es so gerne machen würde.
Kommentar ansehen
19.04.2008 10:48 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man: das so sieht dass er andere verletzen könnte haben sie schon richtig gehandelt...aber wenn er abstürzt ist er selbst schuld

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?