18.04.08 15:04 Uhr
 322
 

Berlin: Opfer hatte kein Geld - Vier Männer wegen Mordversuch angeklagt

Im Dezember 2007 hatten vier Berliner (18 bis 22 Jahre alt) sich vorgenommen, einen Bekannten auszurauben. Da dieser jedoch kein Geld bei sich hatte, wurde er beinahe zu Tode misshandelt.

Die vier mutmaßlichen Täter müssen sich seit Freitag vor dem Berliner Landgericht wegen versuchten Mordes verantworten. Den Angeklagten wird zur Last gelegt, dass sie ihr Opfer mit Schlägen und Tritten malträtiert hätten, weil dieser nicht die erhoffte Beute bei sich trug.

Da die Angeklagten eine Anzeige bei der Polizei fürchteten, haben sie den Mann, mit dem Vorsatz ihr Opfer zu töten, in dessen Wohnung stranguliert und mit Messern auf ihn eingestochen. Der lebensgefährlich Verletzte konnte per Notoperation gerettet werden.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Berlin, Geld, Opfer, Mordversuch
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Mann bestreitet trotz Beweis, 12-jährige Tochter geschwängert zu haben
Bremerhaven: Betrunkener Student in Garten erfroren
Britischer Chirurg verurteilt, der bei OP seine Initialen in Organe eingravierte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2008 15:14 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
uh, schon wieder? ich wünsche den 4 Tätern einen möglichst unangenehmen langen knastaufenthalt (am besten im ausland damit meine steuern für die deppen nicht draufgehn, was ich aber leider fürchte).

dem armen opfer gute besserung.

ps: immer bissl geld mitnehmen fürn überfall, sicher ist sicher oder wie!?
Kommentar ansehen
18.04.2008 15:28 Uhr von SiggiSorglos
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
DU bist Deutschland: oder besser noch:
Be Berlin, Sei Berlin .....

Ich liebe mein land, aber was in den letzten 5-6 Jahren so abgeht, da kann man eigentlich nur noch weinen.
Zum Glück waren das sicher Immigrantenkinder, da fühlt man sich als rein deutschstämmiger wenigstens wohler :-/
Kommentar ansehen
18.04.2008 20:55 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
alle vier: lebenslang hinter gitter......das sind gewalttätige irre die man nicht mehr auf die menschen loslassen kann
Kommentar ansehen
19.04.2008 14:18 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Siggi Sorglos: "Zum Glück waren das sicher Immigrantenkinder, da fühlt man sich als rein deutschstämmiger wenigstens wohler :-/"

Mein lieber Siggi, du musst jetzt sehr stark sein:
Die Täter sind Deutsche!

http://www.berlinonline.de/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Thomalla verteidigt umstrittenes Bild: Halbnackt an Kreuz hängend
Prozess: Mann bestreitet trotz Beweis, 12-jährige Tochter geschwängert zu haben
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?