18.04.08 15:01 Uhr
 5.569
 

Schwarzes Loch im Zentrum der Milchstraße schlummert nur

In Japan haben Wissenschaftler das Schwarze Loch Sagittarius A* untersucht, das momentan als recht ruhig angenommen wird. Im Gegensatz zu anderen Galaxien kommt es bei dem Schwarzen Loch in unserem Zentrum zu keiner erhöhten Röntgenstrahlung.

Prüfung von Aufnahmen im Röntgenbereich aus dem vergangenen Jahrzehnt haben ergeben, dass es vor drei Jahrhunderten zu einem massiven Anstieg der Strahlung dieses Spektrums gekommen ist. Dies wurde erkannt, da diese Röntgenstrahlung einen "naheliegenden" Gasnebel zum Leuchten anregte.

Fraglich ist allerdings noch, wodurch dieser kurze Ausbruch an Röntgenstrahlung verursacht wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emperorsarm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schwarz, Loch, Milch, Zentrum, Schwarzes Loch, Milchstraße
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler wollen zum ersten Mal ein Schwarzes Loch fotografieren
Schwarze Löcher haben "weiches Haar" - Informationsparadoxon geklärt?
Event Horizon Telescope wird den Ereignishorizont von Sagittarius A* zeigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2008 14:49 Uhr von Emperorsarm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider steht in der News nicht, was man sich unter einem solchen Ausbruch vorzustellen hat, denn immerhin kann elektromagnetische Strahlung einem Schwarzen Loch eigentlich nicht entkommen. Ich nehme an, es geht hier um sogenannte Jets, in Energie umgewandelte Materie, die in das Schwarze Loch gelangt. Ist übrigens meine erste News, also seid bitte nett zu mir. ;)
Kommentar ansehen
18.04.2008 15:23 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
doch, es steht in der quelle was unter einem solchen ausbruch (zT) zu verstehen ist:
[zitat_quelle]
Hätten die Menschen damals schon die technischen Möglichkeiten gehabt, hätten sie einen gewaltigen Ausbruch an Röntgenstrahlen...
[zitat_quelle_ende]

deine theorie mit den jets ist bissl falsch, normal zielen jets eher weg als hin zu einem schwarzen loch (jet = gebündelter energieausstoß) lass uns unsere halbwissen mischen und die welt mit tollen fantastischen theorien zuspammen^^
Kommentar ansehen
18.04.2008 15:24 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
PS: für die erste news - daumen hoch ;-)
und interessanten bereich hast gewählt *freu*
Kommentar ansehen
18.04.2008 15:36 Uhr von Assassin2005
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht: hat es ja mal einen Planeten "verschluckt" und beim Verdauen die erhöhte Strahlung verursacht. Denn von Nichts kommt ja auch Nichts.

Finde es aber interessant zu wissen, dass Schwarze Löcher auch so ne Art Ruhephase haben.
Kommentar ansehen
18.04.2008 15:42 Uhr von Tine-Tolle
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Laßt Euch bitte sagen es gibt viele schwarze Löcher die schlummern!
Kommentar ansehen
18.04.2008 15:44 Uhr von Assassin2005
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Darunter: fällt wohl nicht die deutsche Staatskasse.

Sry for Spam
Kommentar ansehen
18.04.2008 16:11 Uhr von ive_beaten_tetris
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
blubb: "...es gibt viele schwarze Löcher die schlummern!"

welche außerhalb unserer reichweite schlummern was bedeutet dass wir weder über sie urteilen noch über sie berichten können

"normal zielen jets eher weg als hin zu einem schwarzen loch"

da gibts hingegen auch wieder theorien über gegenstücke zum uns bekannten schwarzen loch. aber was du sagst stimmt schon

das thema ist wirklich klasse
Kommentar ansehen
18.04.2008 16:39 Uhr von Mabie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie können wir sehen dass das schwarze Loch JETZT eine Ruhephase hat, wenn es einige Lichtahahre entfernt ist (davon gehe ich aus, den sonst würden wir das SL sicherlich merken, glaubt mir ;)). Wir können doch nur sehen was vor mehreren Jahren dort war unnicht jetzt, denn nichts ist bekanntlich schneller als das Licht ;) :)
Kommentar ansehen
18.04.2008 16:50 Uhr von MrDesperados
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Mabie: Such mal im Netz nach Sagittarius A. Da wirst du interessante Informationen finden. Auch, wie man feststellen konnte das Sagittarius A ein schwarzes Loch ist.
Kommentar ansehen
18.04.2008 17:23 Uhr von phil_85
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Jedes schwarzes Loch: emittiert Strahlung im Röntgenbereich. Das ist auf die Heißenbergsche Unschärferelation und somit auf Energiefluktuationen zurückzuführen.

Ein jedes schwarzes Loch verliert über die Zeit Masse und strahlt Röntgenstrahlung ab.

Dies ist übrigens auch der Grund, weshalb die winzigen schwarzen Löcher, die bei extrem starken Teilchenbeschleunigern entstehen können, keine Gefahr sind.
Kommentar ansehen
18.04.2008 18:31 Uhr von Pommbaer84
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Solange keiner da war können die über Schwarze Löcher mutmaßen was sie wollen ^^
Kommentar ansehen
18.04.2008 18:49 Uhr von Mabie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ MrDesperados: Danke, für die Inof, werd mich mal erkundigen :)
Kommentar ansehen
18.04.2008 20:54 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
pssst: ganz leise, dass es nicht aufwacht.
Kommentar ansehen
19.04.2008 02:44 Uhr von newsfeed
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schwarze Löcher schlummern nicht! Die Hawking-Strahlung lässt sie schrumpfen!

http://de.wikipedia.org/...

Also wäre die Aussage korrekt: "Schwarze Löcher schrumpfen bei Inaktivität".

MfG
Kommentar ansehen
19.04.2008 10:05 Uhr von EmperorsArm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hawking Strahlung ist Theorie: In der Quelle steht nichts über Hawkingstrahlung, daher habe ich dazu nichts geschrieben. Abgesehen davon handelt es sich dabei um eine Theorie, die noch eines Beweises bedarf - das könnte aber noch dauern. ;)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler wollen zum ersten Mal ein Schwarzes Loch fotografieren
Schwarze Löcher haben "weiches Haar" - Informationsparadoxon geklärt?
Event Horizon Telescope wird den Ereignishorizont von Sagittarius A* zeigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?