18.04.08 11:16 Uhr
 299
 

England: Polizei nimmt Terrorverdächtigen fest und entschärft Sprengsatz

Britische Sicherheitskräfte haben am Donnerstagnachmittag einen 19 Jahre alten Mann unter Terrorverdacht festgenommen. Nach der Festnahme in der westenglischen Stadt Bristol wurde am Freitagmorgen ein Sprengsatz kontrolliert zur Explosion gebracht.

Im Vorfeld der Entschärfung des Sprengsatzes musste die Polizei 30 Personen aus den angrenzenden Häusern evakuieren.

Die Polizei, die im Vorfeld Informationen des Geheimdienst erhalten hatten, hatte den Verdächtigen am Donnerstag in Westbury-on-Trym festgenommen. Nach Angaben der Fahnder handelt es sich um komplexe und heikle Ermittlungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Terror, England
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2008 12:13 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tschuldige, das verstehe ich nicht: "Nach der Festnahme in der westenglischen Stadt Bristol" ./.
"Verdächtigen am Donnerstag in Westbury-on-Trym festgenommen"

Da passst doch was nicht, oder überles ich was? :(
Kommentar ansehen
18.04.2008 12:20 Uhr von DirkKa
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Hexenmeisterchen: In der Quelle steht, dass Westbury-on-Trym ein Vorort von Bristol ist.
Kommentar ansehen
18.04.2008 12:36 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@DirkKa: Danke dir... ;)
Lese mir die Quellen selten durch, da ich davon ausgehe, dass sie richtig und kurz wieder gegeben werden! :)
Kommentar ansehen
18.04.2008 20:59 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da muss wohl wieder: ein bisschen die angst geschürt werden um einen krieg zu rechtfertigen, der an popularität verliert....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?