18.04.08 09:40 Uhr
 4.113
 

Neuseeland: Rätselhafter schwerer Metallgegenstand durchschlug ein Hausdach

Polizei und die Bewohner der kleinen Ortschaft Whakatu auf einer Insel des Landes stehen vor einem Rätsel: Ein ein Kilogramm schweres Objekt aus Metall mit den Abmessungen 4,5 mal 11 Zentimetern durchbrach das Hausdach auf einem Gebäude der Insel.

Wie der Polizeibeamte Ross Smith sagte: "Es sieht aus wie ein Bremsschuh von einem kleinen Flugzeug". Nachdem das Gebilde von Fachleuten der Luftfahrtbehörde untersucht wurde, komme diese Aussage nicht in Betracht. Nach so genanntem Weltraumschrott sah es auch nicht aus.

Vermutlich könnte es von einem landwirtschaftlichen Gegenstand stammen; der Metallkörper könnte mit großer Geschwindigkeit wegkatapultiert worden sein.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rätsel, Neuseeland, Metal, Metall, Hausdach
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2008 01:20 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man liest ja öfter, dass der Inhalt von Bordtoiletten als Eisklumpen vom Himmel fällt. Dies kann hier ausgeschlossen werden. Aber welcher Gegenstand sonst, könnte ein Hausdach durchschlagen? Oder haben Anhänger von Däniken eine Erklärung?
Kommentar ansehen
18.04.2008 10:00 Uhr von vst
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
ach da ist das ding: mein briefbeschwerer.
hat meine ex bei einem streit aus unserem privatjet geworfen.

wie bekomme ich den jetzt wieder?

und wie mache ich, dass meine ex das dach bezahlen muss?
:-)
Kommentar ansehen
18.04.2008 10:21 Uhr von fruchteis
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Gott ist das wieder wichtig! Vielleicht ist jemanden beim Überfliegen was ausm Flugzeug oder Heli gefallen. Oder es waren die pösen Außerirdischen. Wir haben doch noch gar kein Sommerloch, dass man irgendwo Lücken mit Belanglosigkeiten füllen muss!
Kommentar ansehen
18.04.2008 10:33 Uhr von Der.Buhmann
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
ruft Chuck Norris an. Er soll seine Zahnfüllung wieder abholen.
Kommentar ansehen
18.04.2008 13:16 Uhr von robrai19
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ufo .- Attacke: 4,5 mal 11 cm , das sind keine herkömmliche Wesen. Sie kömnne sich schrumpfen lassen, und beim aussteigen, wieder größer machen mit der Laserpistole.

Oder ist die Frisby Scheibe von Tochter. Hat eine gebastelt aus der Autofelge?
Kommentar ansehen
18.04.2008 14:01 Uhr von zargus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Inhalt von Bordtoiletten wird nicht von Flugzeugen in der luft "verloren".
Das ist eine uralte Urban-Legend!
Diese werden immer am Flughafen abgesaugt.
Kommentar ansehen
18.04.2008 15:27 Uhr von lopad
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch ganz offensichtlich: Die Außerirdischen haben uns als Müllplatz auserkoren.
Also, Kopf einziehn! Da kommt noch mehr *_*
Kommentar ansehen
18.04.2008 19:36 Uhr von Lykantroph
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Meteoriten? Gibt es nicht Meteoriten die nur aus Metall bestehen? Könnte so etwas nicht durch Hitze und den Einschlag so verformt werden, dass es eine solche Form annimmt?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?