17.04.08 22:07 Uhr
 2.174
 

Paris: Beim Auktionshaus Christie's blieb uralter Triceratops ohne Käufer

Das Auktionshaus Christies wollte am vergangenen Mittwoch ein 65 Millionen Jahre altes Skelett eines Sauriers mit dem wissenschaftlichen Namen Triceratops versteigern.

Da für das Skelett nicht der geforderte Mindestpreis von 500.000 Euro geboten wurde, platzte diese Versteigerung. Der Saurier stammt aus North Dakota (USA) und wurde von einem privaten Sammler angeboten.

Das zwei Tonnen schwere Skelett ist rund 7,5 Meter lang und zu über 70 Prozent im authentischen Zustand. Der Rest wurde durch Harzabgüsse ergänzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Paris, Christ, Auktion, Käufer
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
airberlin: Pilot und Crew wegen Tiefflug-Ehrenrunde scheinbar suspendiert
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2008 21:52 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sonst werden bei Christie`s Millionenbeträge für bemalte „Tapeten“ von Künstlern bezahlt, aber dieses Skelett wollte anscheinend niemand für den „Schnäppchenpreis“ von einer halben Million Euro haben.
Kommentar ansehen
18.04.2008 08:11 Uhr von K2daK
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
...da war wohl niemand vom Museum interessiert.

Bessere Idee:
Er könnte es als Auktion bei eBay laufen lassen und einfach geschickter Weise die Versandkosten auf 499.999 Euro setzen.
Der Versand ist natürlich dann versichert! *g*

Und irgendein Idiot würde das Teil bestimm für 40 Euro ersteigern, ohne zuvor auf die Versandkosten geguckt zu haben! ;-)
Kommentar ansehen
18.04.2008 08:22 Uhr von nemesis128
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler: Die hätten schreiben sollen, dass er neu und noch in Originalverpackung ist! :-D
Kommentar ansehen
18.04.2008 09:39 Uhr von tom6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
museum: "...da war wohl niemand vom Museum interessiert."

Na, die wollen die Teile doch immer kostenlos haben. Würden dann aber auch eine kleinen Zettel mit dem Namen des edlen Spenders drauf backen.
Kommentar ansehen
18.04.2008 09:57 Uhr von vst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nur gut, dass: in der überschrift steht, dass der triceratops uralt ist.

hätte sonst sicher keiner bemerkt
:-))
Kommentar ansehen
18.04.2008 11:08 Uhr von DirkKa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer einen Garten hat, der groß genug ist kann den Triceratops ja als Kundenfang gleich neben seinem neuen Riesenrad aufstellen.
Kommentar ansehen
18.04.2008 18:40 Uhr von smile2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Museum: Mich wundert es eigentlich, dass kein Museum oder sonstige naturwissenschaftliche Sammlung an dem Exponat interessiert ist. Denn ein solch erhaltenes Skelett eines Triceratops findet man sicher nicht jeden Tag. Es wird sich sicher noch ein Kunde finden.
Kommentar ansehen
18.04.2008 18:44 Uhr von SdS-Donnergott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol @RainbowHairedWarrior: Christie´s nicht nötig Dinge bei Ebay reinzustellen weil eine Auktion dort - in den relevanten Kreisen - mit Sicherheit mehr Beachtung findet.

Dort würde sich höchstwahrscheinlich auch kein Käufer finden. Wenn man so etwas kauft, dann muss man schon sicher sein, dass es auch ein Orginal ist und dass es auch wirklich zu 70% erhalten ist. Auktionshäuser übernehmen in so einem Fall eine Garantie.

Außerdem haben richtige Autkionshäuser Experten die die Ware ganz genau unter die Lupe nehmen und exakt beschreiben worum es sich handelt - nicht unwichtig bei einem 65 Millionen Jahre altem Saurier könnte ja z.B. ein mickriges Exemplar sein von dem es vielleicht hunderte gibt :)

Die schreiben ganz genau um was es sich handelt und wenn sich rausstellt, dass es nicht so ist kriegt man sein Geld zurück. Das ist bei weitem nicht das selbe wie die Kinder-Auktionen bei Ebay.

Außerdem ist das eine etwas andere Klientel. Bei Ebay wird man seinen Rasenmäher los aber nicht sowas.
Kommentar ansehen
18.04.2008 22:46 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Danke für die teils: witzigen Kommentare. Besonders die eBay Comments fand ich gut und "lustich.de"

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?