17.04.08 19:12 Uhr
 240
 

Berlin: Polizist soll Autohehlern Tipps gegeben haben - Suspendierung

Einem 53-jährigen Berliner Polizeibeamten wurde heute vom Polizeipräsidenten vorläufig verboten, sein Amt weiterhin auszuüben.

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) ermittelt derzeit gegen eine Bande von Autohehlern, denen der Suspendierte in der Vergangenheit immer wieder Tipps gegeben haben soll. Unter anderem warnte er die Hehler vor bevorstehenden polizeilichen Maßnahmen.

Außerdem gab er Daten aus Polizeicomputern weiter und versorgte die Hehler mit Standorten von geeigneten PKWs. Heute wurden die Wohnung und das Büro des Tatverdächtigen durchsucht und Beweismittel sichergestellt.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Polizist, Tipp, Suspendierung
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2008 19:23 Uhr von KidHamma
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Suspension? Wäre Suspendierung nicht eher richtig?
Kommentar ansehen
17.04.2008 19:27 Uhr von divadrebew
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@KidHamma: Beides ist richtig.
http://de.wikipedia.org/...
Da Suspendierung aber eindeutiger klingt, habe ich es ändern lassen :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?