17.04.08 19:19 Uhr
 151
 

Indien: 180 Festnahmen bei Olympischem Fackellauf

Am Donnerstag fand in der indischen Hauptstadt Neu Delhi der umstrittene Olympische Fackellauf statt. Das olympische Feuer wurde hier von tausenden Sicherheitsbeamten, bestehend aus Polizei und Militär, bewacht.

Indien gehört zu den bedenklichsten Etappen des Fackellaufs. Hier leben neben dem Dalai Lama auch 100.000 Exil-Tibeter. Bei pro-tibetischen Demonstrationen wurden etwa 180 Personen in Neu Delhi festgenommen.

Während der eigentliche Lauf unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf einer auf 2,3 Kilometer verkürzten Strecke stattfand, haben tausende Exil-Tibeter einen Alternativ-Fackellauf als Protest gegen Chinas Politik in dem Himalaja-Staat durch Neu Delhi veranstaltet.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Indien, Festnahme, Olymp
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache geklärt: Musiker Tom Petty verstarb an Schmerzmittel-Überdosis
Kleve: Pfarrer schickt Minderjährigem Tausende "unangemessene" Nachrichten
Aachen: Streit bei Kinderturnier endet in Massenschlägerei der Eltern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache geklärt: Musiker Tom Petty verstarb an Schmerzmittel-Überdosis
"Playboy" verklagt Blog: In Archiv wurden alle Playmate-Centerfolds verlinkt
Facebook: User wollen Vertrauenswürdigkeit von News bewerten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?