17.04.08 15:02 Uhr
 2.139
 

Fußball: Bayern am Franzosen Flamini interessiert - Weitere Gerüchte im Umlauf

Bayern München bastelt schon an der Mannschaft für die kommende Saison. Wie der "kicker" herausgefunden haben will, soll der Franzose Mathieu Flamini auf Wunsch des neuen Trainers Jürgen Klinsmann verpflichtet werden.

Der 24-jährige Mittelfeldspieler kickt momentan noch für Arsenal London, konnte sich aber mit den Briten noch nicht auf eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages einigen.

Die italienische Zeitung "Gazzetta dello Sport" meldete, dass die Bayern als neuen Ersatztorhüter hinter Michael Rensing Sebastien Frey vom AC Florenz im Auge haben. Auch die Mittelfeldspieler Gattuso vom AC Mailand und de Rossi vom AS Rom sollen bei den Bayern im Gespräch sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bayer, Gerücht, Weite, Franzose, Umlauf
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2008 14:03 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob die Bayern so viele neue Mittelfeldspieler benötigen? Ribery, van Bommel, Ze Roberto, Schweinsteiger, Sosa, Altintop, hier sehe ich kaum Handlungsbedarf!
Kommentar ansehen
17.04.2008 15:36 Uhr von Gorxas
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Sebastien Frey als Ersatztorhüter? Das ich nicht lache! Das würde so ein grandioser Torwart niemals mit sich machen lassen. Ich würde einen Frey eh lieber aufstellen als einen Rensing ;)
Kommentar ansehen
17.04.2008 15:39 Uhr von mirkoli
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Klar besteht bedarf Wir haben derzeit 2 Defensive Mittelfeldspieler

Ze Roberte und van Bommel (Beide Verträge enden 2009 und man muss sich schon um Nachfolger kümmer)
Dahinter steht noch Ottl (Der aber kaum ein Ersatz oder eine Alternative darstellt, da er einfach noch zu jung ist.
Borowski wird hier aber sicher helfen. Auf lange Sicht und Rotationsgründen braucht man aber hier mindestens einen neuen Spieler.

Ribery ist klar im Mittelfeld gesetzt.
Schweinsteiger und Sosa sind zwar nicht Schlecht aber Aufgrund von starken Formschwankungen kann man hier durchaus noch ein Weltklassemann gebrauchen.
Altintop ist auch ein sehr guter Spieler aber Konkurenz belebt das Geschäft und somit halte ich die Vorschläge gar nicht für schlecht. So könnte man auch hohen Niveau weiter munter Spieler schonen und bei Formschwäche ersetzen und wie man die letzten Monate sieht gibt es bei Bayern kaum eine Woche wo nicht unter der Woche zusätzlich zum Wochenende gespielt wird.
Kommentar ansehen
17.04.2008 15:43 Uhr von mirkoli
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Thema Rensing: Rensing ist sicherlich kein schlechter Torwart und hat Talent aber derzeit einfach zu wenig Spielpraxis. Man sollte im mindestens eine Hinrunde Zeit geben sich zu beweisen, da er sich das nach langen warten hinter Kahn auch verdient hat.
Derzeit zeigt er leider immer wieder kleine Schwächen, die sich Bayern nicht erlauben kann aber mit einem erfahrenen Torhüter hintendran würde auch der Druck auf Rensing wachsen und er muss sich beweisen.

Zeigt er dann eine ähnliche Formkurve wie Adler und Neuer steht einer tollen Laufbahn sicher nichts im Wege... Wenn nicht wird er sicher den Verein wechseln weil Bayern auf Grund der hohen Ziele dann einen anderen Torwart holen werden muss... Wenn nicht sogar Adler oder Neuer...
Kommentar ansehen
18.04.2008 06:24 Uhr von Theojin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gattuso, der olle Klopper? Alle, nur nicht den. Dagegen ist jeder Bundesligaspieler ja ein Musterknabe in Sachen Zweikampf.

Der holzt doch rum wie ein Irrer. Es gibt doch wohl hoffentlich noch andere Alternativen auf der Position.
Kommentar ansehen
18.04.2008 15:09 Uhr von greatestgatsby
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Aua Also van Bommel und Gattuso zusammen im defensiven Mittelfeld und kein Gegner traut sich mehr über die Mittellinie...
Kommentar ansehen
18.04.2008 15:14 Uhr von mirkoli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gut so ^^: Sehe ich genauso ;)
Und genau das kann ja nur das Ziel sein. Die Gegner sollen Angst haben vor dem Defensiven Mittelfeld... Wenn Sie dort immernoch vorbei kommen macht den Rest die Abwehr...
Kommentar ansehen
18.04.2008 15:27 Uhr von sub__zero
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gattuso? Der ist Fussballspieler?
Ich dachte, der wäre Metzger...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?