17.04.08 11:26 Uhr
 108
 

Lindsay Lohan will sich als Missionarin betätigen - Indien-Reise geplant

Die 21-jährige Schauspielerin Lindsay Lohan will in Zukunft als Missionarin dienen. Diese Neuigkeit teilte nun ihr Vater, Michael Lohan, mit.

Anfang 2009 will sich Lindsay, den Worten ihres Vaters nach, z.B. auf eine Reise durch Indien begeben um Kindern zu helfen, die Opfer von Sexualtätern wurden. Ebenfalls will die Sängerin angeblich HIV-Infizierten helfen. Dies äußerte Lindsays Vater in einem Interview mit der "In Touch weekly".

"Lindsay ist sehr spirituell. Sie hat ein wundervolles Herz, liebt Menschen und ist sehr wohltätig", so Michael Lohan über Lindsay im Interview. Lindsay Lohan machte in der Vergangenheit wohl eher durch ihre Drogensucht von sich Reden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Reise, Indien, Lindsay Lohan, Mission, Missionar
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2008 12:50 Uhr von arielmaamo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Falschmeldung: http://www.spiegel.de/...
"Allein, Lohan Junior schmetterte die grundgute Vision ihres Vaters nonchalant ab. Über einen Sprecher ließ sie den "New York Daily News" ausrichten, dass es sich um eine Fehlmeldung halte."
Die und Missionarin, für Alkoholiker oder Nymphomaninen vielleicht.
Traurig wenn der Vater seine Tochter so wenig kennt.
Kommentar ansehen
17.04.2008 13:35 Uhr von Ole-mann
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Lindsay in der "Missionars Stellung"

sorry...musste raus

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?