17.04.08 10:17 Uhr
 1.198
 

Papst geht mit amerikanischen Bischöfen hart ins Gericht (Update)

Bereits auf seinem Flug in die USA zeigte sich der Papst über pädophile Priester "tief beschämt" (SN berichtete). Bei der Bischofskonferenz am gestrigen Mittwoch in Washington kritisierte Benedikt XVI. erneut den Umgang der US-Geistlichen mit diesem Thema.

"Wie kann man vom Schutz des Kindes sprechen, wenn Pornographie und Gewalt über die weit verbreiteten Medien in so vielen Haushalten gesehen werden," äußerte sich der Papst vor den Bischöfen. Auch seien die Bischöfe mit dieser Thematik "manchmal sehr schlecht umgegangen."

Weiter verurteilte der Papst die pädophilen Geistlichen als "ernsthaft unmoralisch". Über einen möglichen Ausschluss solcher Geistlicher wollte sich Benedikt XVI. aber nicht äußern. Über 400 Millionen Dollar musste die Katholische Kirche letztes Jahr als Entschädigung an die Opfer zahlen.


WebReporter: badboyoli
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gericht, Update, Papst
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2008 09:10 Uhr von badboyoli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle wird noch erwähnt das sich Benedikt über die Entschädigungssumme lobend äußerte und Kritiker sehr enttäuscht das er nicht nach Boston reisen würde. Der dortige Erzbischof hatte pädophile Priester gedeckt.
Kommentar ansehen
17.04.2008 12:38 Uhr von BigMad
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Hmmm Weiter verurteilte der Papst die pädophilen Geistlichen als "ernsthaft unmoralisch".

Gehts nur mir so, oder ist dieser Satz die Untertreibung des Jahrhunderts??

Ernsthalft unmoralisch - Ah Ha - mein "lieber" Papst, nennen Sie doch das Kind beim Namen - das ist Pervers, Kriminell - Abartig - Verabscheuungswürdig!!! Nicht unmoralisch!!! Klartext sprechen, Herr Papst!!!
Kommentar ansehen
17.04.2008 14:06 Uhr von derbutterkeks
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Trotz allem habe ich diese Passage irgendwie erwartet:

"Über einen möglichen Ausschluss solcher Geistlicher wollte sich Benedikt XVI. aber nicht äußern."

Die Kirche hat fast immer versucht solche übergriffe zu vertuschen, statt sie zu verhindern und ich glaube nicht, dass sich da so viel dran ändern wird.
Kommentar ansehen
17.04.2008 14:11 Uhr von BitteBrigitte
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"ernsthaft unmoralisch". Mir fallen dazu ganz andere Umschreibungen ein. Ich hoffe nur, dass es für diese Kinderfi**er wirklich eine Hölle gibt.
Kommentar ansehen
17.04.2008 16:45 Uhr von Hawkeye1976
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ja,ja, der gute alte Inquisitor Ratzinger: Wie soll er sich denn dazu Äußern? Die katholische Kirche ist doch schon seit Jahrhunderten ein Sammelbecken für Asexuelle, Perverse und Homosexuelle ... immer schon gewesen. Und wer es nicht ist, wenn er z.B. dem Priesterseminar beitritt, der bekommt den Knacks dann da. Es kann doch nicht gesund sein, ein enthaltsames Leben zu führen, weder für den Körper, noch für den Geist. Während die einen dann schlicht nur geistig entrücken werden die anderen eben schwul, padöphil oder sonstwie sexuell sonderlich.
Leute, die Typen tragen Kleider, bücken sich den lieben langen Tag und Küssen ihren Vorgesetzten die Ringe. Da muss einer doch BlubbBlubb im Oberstübchen werden, wenn solches Verhalten auf religiöse Lehren trifft.

Das Schutzalter für Kinder ist im Vatikan nicht umsonst mit 12 Jahren erschreckend niedrig....
Kommentar ansehen
17.04.2008 16:52 Uhr von Saxonia123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
heeee: Ratzi alles gute nachträglich zum Burzeltach. ;o)

Zu seiner Rede kann ich nur sagen, es ist bekannt das der Vatikan auch nicht so keuch lebt,wie er uns glauben läßt.
Wie steht schon in der Bibel " wer ohne Sünde ist,werfe den ersten Stein"
Kommentar ansehen
17.04.2008 16:55 Uhr von psychokind123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
JUHU: GO RATZEEEEEEEEE!!!!!!! Einfach auf alle Blitze schießen ZRRRRR!
Kommentar ansehen
17.04.2008 23:23 Uhr von jsbach
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll er als Oberhirte: von über einer Milliarde einer Glaubensgemeinschaft den öffentlich ausdrücken was er denkt: Das sind die größen Schweine diese katholischen Priester" oder wie hättet ihr`s denn gerne, wie er sich dazu äußern sollte.
Ja, immer nur auf dem Papst rumtrampeln, macht das bitte mal dann auch bei den Politikern mit ihrem Gesapper.
Auch als Christ finde die pädophilen Priester nicht richtig im Kopf, aber schau da mal vorher rein?
Wenn sie dabei erwischt werden, dann sollen sie halts als Anstaltsgeistlicher in den Knast oder in ein Altersheim versetzt werden.
Schuld sind für mich in erster Linie deren Chef,s nämlich der Bischof der Diözese und nicht der Papst. Oder kümmert sich der Vorstandsvorsitzende persönlich, von einem Riesenkonzern, um einen Fehler, den ein kleiner Abteilungsleiter verursacht hat?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?