16.04.08 18:23 Uhr
 63
 

Chemnitz: Schriftsteller Amos Oz mit erstem Stefan-Heym-Preis geehrt

Bereits am Montagabend wurde der israelische Schriftsteller Amos Oz in der Chemnitzer Oper mit dem mit 40.000 Euro dotierten Stefan-Heym-Preis geehrt. Oz ist der Erste, dem diese Auszeichnung zuteil wird, die alle drei Jahre an Schriftsteller und Publizisten vergeben werden soll.

Oz, der über 30 Romane schrieb, die in 37 Sprachen übersetzt wurden, erhielt den Preis, weil er sich gegen Fanatismus und Gewalt einsetze und bei Palästinensern und Israelis immer wieder um gegenseitige Nachsicht und Aussöhnung werbe.

Amos Oz war ein enger Freund des 2001 verstorbenen gebürtigen Chemnitzers Stefan Heym. "Ich kannte Stefan Heym persönlich und habe seine Bücher gelesen. Ich achte und respektiere ihn als einen mutigen politischen Aktivisten. Es ist eine Ehre für mich, der erste Preisträger zu sein."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Chemnitz, Schriftsteller, Ehrung, Schrift
Quelle: www.mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2008 23:25 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich interesaante: News. Aber lieber Autor, die Visits bleiben in dieser Nischensparte immer -noch? - ein Problem, leider.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?