16.04.08 17:17 Uhr
 158
 

Australien 2006: Formel 1 soll im Visier von Terroristen gewesen sein - Prozessauftakt

Vor einem australischen Gericht muss sich seit Februar eine zwölfköpfige islamistische Gruppe verantworten, die einen Anschlag auf den Formel 1 Grand Prix von Australien im April 2006 geplant hatte.

Während des Rennens, das Fernando Alonso auf Renault gewann, sollte in einem direkt an der Strecke befindlichen Casino eine Bombe detonieren. Jedoch wurde die Gruppe bereits im November 2005 verhaftet und so der Plan vereitelt.

Schon 16 Monate zuvor sollen australische Behörden mit der Überwachung der Terrorzelle begonnen haben. Nicht nur über 500 Telefonate, auch heimliche Treffen sollen abgehört worden sein. So wollte die Gruppe zunächst ein Fußballstadion angreifen, nahm dann aber die Formel 1 ins Visier.


WebReporter: Bleifuss88
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Formel 1, Prozess, Terror, Formel, Australien, Terrorist, Visier, Prozessauftakt
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2008 17:09 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder mal ein kleiner Erfolg im Verhindern von Terroranschlägen. Seit London 2005 ist kein Anschlag in einem Industrieland mehr geglückt. Für viele Michael Schumacher Fans wäre das Rennen wohl besser abgesagt worden: Er musste damals wegen Unfalls eine Nullrunde hinnehmen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?