16.04.08 15:37 Uhr
 1.656
 

Simbach/Braunau: Skulptur erregt Österreicher: "Uns wird der blanke Arsch gezeigt"

Eine am vergangenen Samstag aufgestellte Bronzefigur des Künstlers Dominik Dengl am ehemaligen Grenzübergang Simbach am Inn (Bayern) und Braunau (Österreich), hat die Gemüter in beiden Ländern zum Kochen gebracht. Der Bürgermeister von Braunau blieb aus Termingründen der Enthüllung fern.

Grund der Empörung ist der nackt dargestellte Flussgott Aenus, der nur mit einem dünnen Höschen bekleidet, seinen Hintern zu dem Ort Braunau hinhält. Ein gebürtige Braunauerin: "Eine Statue, die einer anderen Nationalität über die Grenze den blanken Arsch zeigt, wo gibt es so was?"

Die PNP befragte 700 Bürger aus Simbach, wovon 50 Prozent die Figur hässlich im Bezug auf die Braunauer Bürger fänden und sich 23,3 Prozent positiv dazu äußerten. Ein Simbacher Bürger meinte dazu, dass man die Figur auf ein Drehgestell schraubt und täglich wechselnd in beide Orte schauen lässt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Österreich, Skulptur, Arsch, Braunau
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"
100 Jahre Finnland: Livestream von Supermarktkassen-Förderband

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2008 15:32 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird sich schon über die örtlichen Medien hinaus herumsprechen. Vom Bayerischen Fernsehen wurde schon ein Bericht gezeigt. Eine gewisse Provokation der Bürger auf der anderen Seite in Österreich sehe ich schon gegeben. Nach der Quelle zu urteilen, hätte man den Allerwertesten auch in die Richtung eines Stausees aufstellen können. Wäre neutraler gewesen und hätte bestimmt nicht zu dieser Posse geführt.
Kommentar ansehen
16.04.2008 15:43 Uhr von usambara
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
dort in Braunau gab es doch schon mal einen Arsch ganz
braun
Kommentar ansehen
16.04.2008 15:54 Uhr von vst
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
au mann: was seid ihr sensibel ihr armen öschiländler.

österreicher:
kriegerisches bergvolk mit waderlnstrümpfen, scheißen liebend gern ganze schluchten zu, sind aber im grunde ihres herzens sehr sensibel.
Kommentar ansehen
16.04.2008 15:59 Uhr von Lil Checker
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
lol: einfach lol xD

Der Satz find ich so geil, musste echt lachen "Eine Statue, die einer anderen Nationalität über die Grenze den blanken Arsch zeigt, wo gibt es so was?"

xD

Tja was sagt uns das? Ihr könnt uns mal...... lieb haben
Kommentar ansehen
16.04.2008 21:44 Uhr von Verdan
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ihr deutschen seit so Armselig. Ihr verarscht alle anderen Länder, habt aber selber mehr Probleme als alle anderen.
Kommentar ansehen
16.04.2008 22:42 Uhr von SpyHunter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@isdochegal: muha, und ich dacht schon das sei eure Kanzlerin :P (nicht das unsere(r) besser wär ^^)

@vst:
sry, werd schaun das ich demnächst nimma in deine schlucht scheiß >.<
Kommentar ansehen
16.04.2008 22:49 Uhr von Gierin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Missverständnis?! Ich glaub der Künstler hat wohl verstanden, er solle eine Anus - Skulptur machen??
Kommentar ansehen
17.04.2008 04:39 Uhr von Markaoe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
is ja witzig, denn ich stoss zufällig auf die Feier als die Skulptur eingeweiht wurde. Wir fuhren von der österreichischen Seite nach BRD und ich bekam einen Lachkrampf, denn es sieht wirklich so aus. Das erste, das man sieht ist der Hintern :)
Bin gespannt was sich die Braunauer nun einfallen lassen als kleines "Willkommen".
Kommentar ansehen
17.04.2008 10:06 Uhr von vst
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
bei meinem kommentar fehlt noch was: humorlos sind sie auch
Kommentar ansehen
17.04.2008 19:23 Uhr von Verdan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Humor finde ich gut aber wenn er schreibt dass das ein Spiegel sei ist das schon eher eine Beleidigung.
Kommentar ansehen
18.04.2008 10:19 Uhr von kratz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Verdan: je weiter man Richtung Norden geht, desto schwärzer wird nunmal der Humor.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?