16.04.08 15:43 Uhr
 1.271
 

Zürich: Unbekannter band Blitzkasten an Tram fest

Ein Täter hat in Zürich einen Blitzkasten mit einem Stahlseil an einer haltenden Straßenbahn befestigt. Beim Wegfahren riss das Fahrzeug den gesamten Blitzer von seinem Standort und schleifte ihn mehrere Meter hinter sich her.

Nachdem das Schweizer Newsportal 20minuten.ch einen Artikel über ein in Österreich mehrfach geklautes Polizistenabbild aus Blech publizierte, wurde der Nachrichtenseite ein Video mit dem gefährlichen Vandalenakt aus Zürich zugeschickt.

Zum Glück gab es bei der riskanten Tat keine Verletzten. Die Polizei der Stadt Zürich bestätigt die grobe Sachbeschädigung, die sich am späten Abend an vergangenen Weihnachten abgespielt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lambadinha
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zürich, Blitz
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Österreich: 17-jährige Mutter lässt Zweijährigen bei Hitze im Auto - Sohn stirbt
Manchester-Attentat: Obdachloser "Held" soll verletzte Opfer bestohlen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2008 15:54 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
lol: von dem "was alles hätte passieren können" mal ganz abgesehen,
einfach *lol*

wenn ich aber auf meinen tacho gugg dann ist weihnachten schon bissl vorbei ...
Kommentar ansehen
16.04.2008 16:19 Uhr von E-Woman
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.04.2008 16:27 Uhr von kingmax
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
er oder sie: haben wenigstens die autofahrer gewarnt das sie nicht weiterfahren sollen. ja ist doof, aber ich musste trotzdem lachen.
Kommentar ansehen
16.04.2008 17:01 Uhr von Pyromen
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
genial: super aktion, bitte mehr davon !! sehr gute idee. alles kaputt machen und den bullen ans bein pissen
Kommentar ansehen
16.04.2008 17:20 Uhr von javaSc
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Pyromen: Stell Dir Dein Kommentar mal bildlich vor. Du kriechst wie ein Hund vor den Freunden der Sicherheit und p... ihnen ans...
Was der Unfug mit dem Stahlseil kostet. Allein das Seil.
Kommentar ansehen
17.04.2008 08:14 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kreativ: ich find´s lustig...

Wenn auch unrechtmäßig, so ist´s doch kreativer als das Ding zu besprühen. ;)
Kommentar ansehen
26.04.2008 03:22 Uhr von mister-kanister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kreativ oder wie ein bekannter von nem kumpel:

nachdem er gemerkt hat dass er geblitzt wurde den blitzer in den wagen packen, in den wald fahren und igendwo im wald abstellen

ich würd ihn eher in den nächsten fluss schmeisen ... die deppen finden den nie mehr :D

man müsste halt nur imma n stahlseil dabei haben ... *auf_den_merkzettel_notiert* ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?