16.04.08 14:54 Uhr
 344
 

Berlin: Lösungsmittel-Gemisch getrunken - Drei Personen bewusstlos aufgefunden

Aufmerksame Anwohner informierten am Montagabend die Feuerwehr darüber, dass sie in Lankwitz drei Menschen regungslos in einem PKW vorgefunden hätten. Diese würden mit verdrehten Augen und geöffneten Mündern in den Sitzen liegen.

Die 20-jährige Frau, sowie ihre beiden 19- und 17-jährigen Begleiter reagierten nicht auf die Ansprache der Einsatzkräfte, weswegen sie auf die Intensivstationen umliegender Kliniken eingeliefert wurden.

Die Kriminalpolizei hat zu diesem Vorfall bisher nur bekannt gegeben, dass die drei Geschädigten eine Mischung aus Saft und Lösungsmittel getrunken hätten. Lebensgefahr bestand für die drei jedoch nicht.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Person, Lösung, Bewusstlosigkeit
Quelle: www.berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Berlin: Polizei wird nach Festnahme eines Jugendlichen von Mob attackiert
Schweden: Brandanschlag auf jüdische Gemeinde in Göteborg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2008 15:05 Uhr von nettesMädel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Alkohol? Ich vermute mal, dass die sich einen "Alkopop" selbst zusammenmischen wollten und nicht gewusst haben, dass nicht alles, wo Alkohol draufstehen auch trinkbarer Alkohol ist. Das ist nämlich nur der Ethanol.....nur gut, dass sie kein Methanol getrunken haben....dann könnten sie jetzt unter Umständen blind sein....

Andererseits ist es auch ein wenig merkwürdig....
Kommentar ansehen
17.04.2008 08:08 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vollidioten
Kommentar ansehen
17.04.2008 08:09 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mist, zu früh enter gedrückt... :(: Kenne das von der kleinen Schwester meiner EX.
Die hatten mit 14 nicht genug Geld für eine Flasche Wodka, haben sich Spiritus gekauft, den verdünnt und getrunken...

*einfüg*
Vollidioten
Kommentar ansehen
18.04.2008 08:51 Uhr von K2daK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit 20 Jahren noch so doof sein?
Würde mich gerne Interessieren, ob das die Idee der Jungs oder die Idee des Mädels war.

Sowas blödes kann zu echt bedenklichen Aktionen führen....stellt euch mal vor, dass sehen 14 jährige und machen das nach...sowas könnte auch tödlich enden.

Leute, denkt doch in Zukunft lieber nach, was ihr mit eurer vielen Freizeit anstellen könnt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?