16.04.08 15:08 Uhr
 7.464
 

Hessen: Bauer verfütterte Leiche an seine Schweine - Prozess hat begonnen

Lebenslang. So lautet die Forderung der Staatsanwaltschaft vom Landgericht Kassel gegen einen Bauern, der mutmaßlich seine Eltern getötet sowie einen bereits verstorbenen Nachbarn an seine Schweine verfüttert haben soll.

Mit einer Bügelsäge zerkleinerte er den bereits verstorbenen Nachbarn und zertrümmerte dessen Schädel. Der Tod des Vaters soll ein Unfall gewesen sein, er starb durch einen Kuhtritt. Die bettlägerige Mutter soll der Bauer nachts im Schlaf erwürgt haben.

Laut Staatsanwaltschaft verheimlichte er den Tod des Rentners, um die Rente zu kassieren. Der Bauer war mit 300.000 Euro verschuldet, dies soll auch der Grund für die Tötung der Mutter gewesen sein. Er wollte verschleiern, dass er den Hof des Vaters ruiniert hatte. Ende April soll das Urteil gesprochen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baumschubser
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Leiche, Hessen, Schwein, Bauer
Quelle: www.haz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Gericht untersagt islamische "Sofort-Scheidungen"
Prozess: Studenten gaben wochenlang Falschgeld in Münchner Clubs aus
Taliban drohen USA mit "Heiligem Krieg bis zum letzten Atemzug"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2008 15:39 Uhr von syn0nym
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an Snatch: "8 Schweine fressen eine Leiche von 200 Pfund in 8 Minuten, das heißt ein Schwein frisst in einer Minute 2 Pfund rohes Fleisch, daher vielleicht die Redewendung: Gierig sein wie ein Schwein. Man sollte die Leiche davor rasieren und Ihr die Zähne rausschlagen, um die Verdauung der kleinen Viecher zu schonen".
Der Bauernsohn hat seine Mutter umgebracht um zu verschleiern, dass er hoch verschuldet war? Klingt ja nach einem sehr kranken Motiv.

"Mit einer Bügelsäge zerkleinerte er den bereits verstorbenen Nachbarn und zertrümmerte dessen Schädel." Ab ins die Klapse und nie wieder rauslassen!
Kommentar ansehen
16.04.2008 15:42 Uhr von Snaeng
 
+6 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.04.2008 15:48 Uhr von FlaVinius
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Passt doch: Na, kommt doch hin: Die Eltern (in der Regel zwei, auch hier) + 1 Nachbar = 3 Leichen
Kommentar ansehen
16.04.2008 15:48 Uhr von killorhase
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
echt krass, was in den Köpfen von einigen Menschen abgeht!

Total krass auch noch die Teile mit ner Handbügelsäge zu verkleineren o_O


kranke Welt..
Kommentar ansehen
16.04.2008 15:48 Uhr von BadBorgBarclay
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Krank: Einige müssen ja echt krank sein um sowas zu machen. Die Schweine kümmert es ohnehin nicht wo her ihr Fressen kommt.

@Snaeng
Die beiden Eltern + der Nachbar sind doch drei Leichen
Kommentar ansehen
16.04.2008 15:54 Uhr von Klopsee
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Entweder war der Bauer wirklich geisteskrank, oder durch irgendwelche traumatischen Erlebnisse innerlich so verroht, dass er bei seinen Taten nichts fühlte...
Kommentar ansehen
16.04.2008 15:59 Uhr von Snaeng
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ FlaVinius & BadBorgBarclay: Im Text steht nicht das er seine Eltern verfüttert hat, sondern das er seine Eltern getötet hat. _Zusätzlich_ dazu hat er seinen Nachbarn verfüttert.
Kommentar ansehen
16.04.2008 16:03 Uhr von FlaVinius
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Snaeng: Stimmt, da hab ich wohl etwas zuviel interpretiert. Ich denke aber, dass das gemeint sein wird. So steht es jedenfalls auch in der Quelle:

"Bauer soll Eltern ermordet und an Schweine verfüttert haben" und
"Der Bauer aus Fritzlar-Haddamar hatte zugegeben, dass er die Leiche eines 73 Jahre alten Nachbarn [...] seinen Schweinen zum Fraß vorgeworfen habe."
Kommentar ansehen
16.04.2008 16:13 Uhr von Botlike
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das erste was ich gedacht habe war "wie ekelig ist das bitte, einen Menschen von Hand zu zersägen?"
Ich glaube kaum, dass ich das ohne in Ohnmacht zu fallen und vorher noch zu kotzen schaffen würde.

@snaeg:
Wenn er den Nachbarn bereits verfüttert hat, liegt es doch wohl nahe, das mit den beiden andern Leichen auch zu tun oder?
Außerdem steht es so in der Quelle: "Bauer soll Eltern ermordet und an Schweine verfüttert haben"
Kommentar ansehen
16.04.2008 16:35 Uhr von herrderdinge
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Warum liest denn keiner: mal die Quelle??!!
Da steht doch einwandfrei, daß er NUR die Leiche des Nachbarn an die Schweine verfüttert hatte. Die Leichen seiner Eltern wurden exhumiert!!!!!!!!

@Autor: Titel falsch!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
16.04.2008 16:40 Uhr von arabicgirl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also echt: wie kann man nur wegen geld seine eltern umbringen bei dem ist doch echt was im hirn kaputt
Kommentar ansehen
16.04.2008 17:35 Uhr von hathkul
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Homotoxin ob die Schweine Schäden durch das viele Homotoxin erlitten haben ?

Wir sollten ein muslimisches Schwein dazu befragen.
Kommentar ansehen
16.04.2008 19:23 Uhr von streetgangsterer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: so dumm muss man auch erst mal sein!!
Kommentar ansehen
16.04.2008 20:44 Uhr von psychokind123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Was ein Bauer
Kommentar ansehen
16.04.2008 21:31 Uhr von Celtic24h
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verfüttern vollkommen OK: Ich bin gegen den Mod, aber das verfüttern ist doch vollkommen OK, wozu den Beerdigungsinstituten das Geld in den Rachen werfen ?
Kommentar ansehen
16.04.2008 21:43 Uhr von hayate1000
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
denen schweinen: hats sicher geschmeckt.

würd au ma gern wissen wie menschenfleisch is
Kommentar ansehen
16.04.2008 22:15 Uhr von dakotafanningfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert mich an das lied von eisregen: eisregen - futter für die schweine :D
Kommentar ansehen
17.04.2008 00:06 Uhr von Der Erleuchter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So entsteht also die: hessische Worscht. Besonders schmackhaft durch hochwertiges Futter. Sind schon ein sonderbares Völkchen, die Hessen.
Kommentar ansehen
17.04.2008 04:23 Uhr von Markaoe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gammelfleisch-Skandal nun auch in Hessen? :)
Kommentar ansehen
17.04.2008 10:27 Uhr von Kraftkern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was sagt man dazu: da haben die eltern doch sprichwörlich schwein gehabt, solch einen sohn in die welt zu setzten ;-)

ne mal ernstahft, wenn man sich einen horroflim anschaut und da ähnlichte situationen sieht und dann hier solche news liest, dann muss man sagen, die welt ist kranker als alle horrofilme zusammen.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Frauke Petry und Spitzenkandidaten sprechen seit Monaten nicht miteinander
Indien: Gericht untersagt islamische "Sofort-Scheidungen"
Studie: Der Ur-Apfel stammt aus Kasachstan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?