16.04.08 14:01 Uhr
 968
 

Negative Konjunkturentwicklung in Deutschland

Bedeutende Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihre Prognosen vom Herbst 2007 bezüglich der deutschen Konjunkturentwicklung revidiert. Demnach wird für das Jahr 2008 nur noch ein Wirtschaftswachstum von 1,8 Prozent erwartet.

Für das kommende Jahr 2009 wird sich die negative Tendenz fortsetzen und sich die Konjunktur weiter abschwächen, obwohl erwartet wird, dass sich die Zahl der Arbeitslosen unter die psychologisch wichtige Grenze von drei Millionen senken wird.

Hauptursache für diese schlechte Wirtschaftsentwicklung seinen die Folgen der amerikanischen Immobilienkrise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: :raven:
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Konjunktur, Negativ
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2008 14:04 Uhr von pcsite
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: welche psychologische 3 Millionen Arbeitslose Grenze meinen die? .. die Zahl die in 1 Euro Jobs und schrott Fortbildungen und ABM sind? oder die 3 die darauf kein bock haben . oder .. habe ich evtl noch irgendwo 3 Mio alte vergessen die in Altersteilzeit gehen müssen oder was auch immer?

Wen wollen die mit dem Märchen denn noch verarschen?
Kommentar ansehen
16.04.2008 14:36 Uhr von Excali
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Wie negative Konjunkturentwicklung ? ich warte doch noch immer auf den versprochenen gefühlten Aufschwung ...
Kommentar ansehen
16.04.2008 19:55 Uhr von fiver0904
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
3 Millionen gibt es eigentlich wirklich noch jemanden der diese Zahlen ernst nimmt?
Kommentar ansehen
17.04.2008 06:21 Uhr von politikerhasser
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
... wie dumm werden wir eigentlich gehalten?

Aber es muss ja was dran sein, wenn immer noch rund 65 % der Bevölkerung Parteien der Großen Koalition wählen bzw. wählen würden.

Es muss ein Ruck durch Deutschland gehen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?