16.04.08 13:33 Uhr
 325
 

"Linkin Park" und Busta Rhymes bringen weiteres gemeinsames Musik-Projekt heraus

"Linkin Park" und Busta Rhymes sind nun dabei, ein weiteres Lied gemeinsam zu produzieren. Das gemeinsame Musik-Projekt der beiden Künstler trägt den Titel "We Made It".

Laut einem Bericht des US-amerikanischen-Musikmagazins "Billboard" ist scheinbar am Dienstag, 15. April, in Los Angeles bereits ein dementsprechendes Musik-Video fertiggestellt worden.

Vor vier Jahren hat die Band bereits eine musikalische Kooperation mit dem Rapper Jay-Z. Mit ihm nahmen sie den Titel "Numb/Encore" auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Projekt, Park
Quelle: www.stock-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2008 13:47 Uhr von Lil Checker
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz schlecht "Linkin Park" und Busta Rhymes bringen weiteres gemeinsames Musik-Projekt heraus

Wüsste nicht, dass die schon was zusammen gemacht haben. Wie aber im Text steht, war eine Zusammenarbeit zwischen LP und Jay-Z. Sorry Aguirre, diesmal war sie schlecht. Einfach nur den Text kopiert.....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?