16.04.08 12:19 Uhr
 83
 

Rückblick auf den Maler Guiseppe Santomaso wird in Venedig gezeigt

Ein Sohn der Stadt Venedig, der Maler Giuseppe Santomaso (1907-1990), wird jetzt durch eine Retrospektive seiner Werke geehrt. Man nimmt diese Ausstellung gleich dazu her, um auch das neue Ausstellungszentrum "Fondazione Cini" zu eröffnen.

Die Ausstellung in der Lagunenstadt ist in diesem Zentrum noch bis zum 13. Juli 2008 zu sehen. Sie wird unter dem Titel: "Giuseppe Santomaso und die Option des Abstrakten" gezeigt.

Darin werden rund 133 Kunstwerke des abstrakten Künstlers Santomaso gezeigt, der auch ein Weggenosse von Pablo Picasso war. Vom neuen Museum, das etwa 1.000 Quadratmeter groß ist, hat man einen schönen Blick auf die Parkanlagen der "Giardini della Biennale".


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Maler, Venedig, Rückblick
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2008 11:28 Uhr von E-WOMAN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der verstorbene Maler war in seinem Leben schon dreimal auf der documeta in Kassel zu Gast und ist auch international sehr rege gewesen. Die Bilderpreise von ihm, sind für heutige Verhältnisse noch moderat geblieben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?