16.04.08 12:17 Uhr
 44
 

Paris: Erstmals Ausstellung von Porzellankunst aus drei Ländern in Frankreich

Das Museum für Keramik befindet sich in einem Vorort von Paris. In Sèvres werden noch bis einschließlich 13. Juli 2008 rund 400 Kunstwerke aus Porzellan im dortigen Museum zu betrachten sein.

Die gezeigten Stücke sollen von einmaliger Qualität sein. Die Ausstellung läuft unter dem Titel "Sèvres, Wien, Berlin: Gold und Dekor, 1800 bis 1850".

In dieser Zeitspanne hatte die bemalte Keramik gerade ihren Höhepunkt. Die ausgestellten Unikate stammen allesamt aus der "Twinight Collection", die zirka 2.500 Kunstwerke umfasst.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frankreich, Ausstellung, Paris, Land, Porzellan
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2008 11:23 Uhr von E-WOMAN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Orte in der Oberpfalz und in Oberfranken waren eine Hochburg für die Porzellanherstellung. Wer einmal in dieser Gegend verweilt, dem empfehle ich das Porzellanmuseum in Hohenberg/Eger oder auch das Keramikmuseum in Weiden. Marken wie Rosenthal oder Bauscher dürfte vielen bekannt sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?