15.04.08 21:41 Uhr
 59
 

Der Deutsche Aktienindex beendet den Handel mit leichten Gewinnen

An der Frankfurter Börse zeigte sich der Deutsche Aktienindex am heutigen Dienstag fest. Erst ging es für den DAX nach unten, doch dann halfen ihm positive US-Wirtschaftszahlen zuzulegen.

Der Deutsche Aktienindex gewann 0,47 Prozent, im Laufe des Handelstages ging es bis auf 1,1 Prozent nach oben auf 6.585,05 Zähler. Der MDAX konnte sich um 0,86 Prozent auf 8.871,83 Punkte steigern.

Zu den Tagessiegern im DAX gehörten u. a. die Titel von Metro (plus 2,4 Prozent), Siemens (plus 1,7 Prozent) sowie Continental, die HRE und ThyssenKrupp.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Gewinn, Aktie, Handel, Aktienindex
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst
Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2008 21:34 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach wie vor bleiben die Aktienkurse an den Weltbörsen unsicher. Der hohe Ölpreis, der starke Euro und die Finanzkrise der Banken belastet nach wie vor.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf
Ochsenfurt: Ein Mann hält Mahnwache - "Ich schäme mich für 694 AfD-Wähler"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?