15.04.08 15:35 Uhr
 2.267
 

Gerichtsurteil: YouPorn auch wieder für Arcor Kunden

Das Landgericht Frankfurt hat in einem Urteil dem Einspruch des Providers Arcor gegen eine einstweilige Verfügung statt gegeben. Im vergangenem Herbst hatte die Kirchberg Logistik GmbH eine einstweilige Verfügung gegen Arcor erwirkt, nach der Arcor für seine Kunden den Zugang zum Pornoportal youporn.com sperren musste.

Die Aufhebung des Beschlusses ist schon im Februar diesen Jahres ergangen. Der Netzbetreiber kann laut dem Gericht nicht für die Inhalte von Webseiten haftbar gemacht werden. Das Landgericht orientierte sich in seiner Beschlussfindung an ähnlichen Gerichtsurteilen.

Die deutsche Firma Kirchberg Logistik, die selbst ein Erotik-Angebot im Internet betreibt, hatte geklagt, da die deutschen Jugendschutzbestimmungen nicht von youporn.com eingehalten werden, weshablb vom Provider ein unlauterer Wettberwerb verhindert werden müsse.


WebReporter: glx
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Kunde, Gerichtsurteil
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2008 14:47 Uhr von glx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre ja auch noch schöner wenn der Hoster / Provider schuld am Inhalt ist. Lächerlich, nicht das ich jetzt dieses unterstützen würde. Ist nur eine fachliche Meinung.
Kommentar ansehen
15.04.2008 16:04 Uhr von minelli
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
super: "weshablb vom Provider ein unlauterer Wettberwerb verhindert werden müsse."

ich dachte jetz dass die sich aufregen weil die jugendschutzbestimmunngen nicht eingehalten werden...aber nein es interessiert wieder mal nur der gewinn...
Kommentar ansehen
15.04.2008 16:23 Uhr von Philippba
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Eigentlich müsste: Kirchberg Logistik GmbH nun allen Kunden, die keinen Zugriff für die Zeit zu der Seite haben einen Schadensersatz zahlen. Dann für deren Laden endlich Pleite gehen und die ***** kämen nicht auf so dumme Ideen. Ich meine deren Seiten sind nun wirklich nicht gut, das könnte ich wesentlich besser als die. Naja, nicht alle Menschen sind klug.
Kommentar ansehen
15.04.2008 16:41 Uhr von skullx
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Das sein schlecht , denn so wird der Server wieder mehr überlastet :(
Kommentar ansehen
15.04.2008 17:07 Uhr von KingPR
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch, einserseits haben Eltern Aufsichtspflicht im Internet, andererseits werden muss die Jugend im Internet geschützt werden? Ich meine es stimmt zwar das niemand aufpasst, was seine Kinder im Internet machen, aber dann müsste man auch den Eltern das Recht zusprechen nicht für das Raubkopieren von ihren Kindern zu haften (die dann ohne Strafe wegkommen wenn sie unter 14 sind oder nur verschwindend geringe Entschädigungszahlungen leisten müssen weil die Firmen sich denken: Lieber wenig als nichts)
Kommentar ansehen
15.04.2008 20:19 Uhr von H-Star
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das ging doch die ganze zeit schon? oder bin ich bei nem anderen arcor?
Kommentar ansehen
16.04.2008 00:01 Uhr von Doktor_Frankistone
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
war doch kein problem: einfach bei google googeln.
Kommentar ansehen
23.04.2008 15:40 Uhr von Slaydom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@dok: bei google findet man kein youporn^^
Kommentar ansehen
27.04.2008 01:11 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
guckt mal die googlestatistik an :)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?