15.04.08 14:20 Uhr
 322
 

Köln: Schwarzer Tag für Rentner - Nach Verkehrsunfall Krebs diagnostiziert

Schwer vom Schicksal gebeutelt wurde kürzlich ein 60-jähriger Rentner aus Bremerhaven bei einer Sightseeing-Tour in Köln.

Am Samstag wurde er von einem Wagen angefahren und erlitt diverse Frakturen. Anstatt sich um den Verletzten zu kümmern, stiegen zwei Männer aus den Wagen und zerrten ihn in das Auto, fuhren ein Stück weiter, setzten den schwer Verletzten an einer Mauer ab und verschwanden unerkannt.

Bei der darauf folgenden Untersuchung im Krankenhaus stellte sich zusätzlich heraus, dass sich das bekannte Krebsleiden des Rentners verschlimmert hat. "Ruck zuck, so schnell kann das Leben also vorbei sein", kommentierte der Mann sein Schicksal.


WebReporter: Gutmensch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Krebs, Verkehr, Tag, Rentner, Verkehrsunfall, Schwarz
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2008 14:32 Uhr von K2daK
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Leben ist Hart! ist zwar ein schlechter Spruch, aber dennoch nachvollziehbar, wenn man solche "News" lesen muss.

Schade, dass gerade im Köln-Urlaub der Krebs diagnostiziert wurde.
Ich hoffe nur, dass man die beiden Männer findet, die in angefahren und dann zu allem Überfluss nicht geholfen haben!

Es ist zwar hart, wenn man erfährt, dass man bald sterben muss an Krebs, aber ich denke so kann man sich viel besser auf seinen Tod einstellen und sein Leben noch mehr genießen!

Ich wünsche ihm viel Glück und noch viele Jahre voller Freude und Erlebnisse.....hoffentlich genießt er sein Leben jetzt in vollen Zügen!
Kommentar ansehen
15.04.2008 15:07 Uhr von joseph1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ja: das leben ist eine hure aber der rüstige rentner hat wenigstens noch sein humor
Kommentar ansehen
15.04.2008 15:21 Uhr von Pyromen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
manchmal: hat man kein glück und dann kommt auch noch pech dazu.
Kommentar ansehen
15.04.2008 16:29 Uhr von MiefWolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@K2daK: Den Krebs hatte er schon und wurde nicht extra festgestellt.
Er hat sich nur verschlimmert, und ist gestreut.

Trotzdem asoziales Verhalten von den 2 Kerlen, aber was erwarten wir hier schon in Deutschland.

Alter Mann hier niedergeschlagen, Raub dort, Mord und Totschlag hier.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?