15.04.08 12:22 Uhr
 110
 

Putin wird Vorsitzender der Funktionärspartei "Geeintes Russland"

Der russische Präsident Wladimir Putin wird nach seiner Amtszeit den Vorsitz der Funktionärspartei "Geeintes Russland" übernehmen. Dmitri Medwedew, sein Nachfolger als Präsident, hatte dies dem Kongress vorgeschlagen.

"Geeintes Russland" hat die Aufgabe, den Präsidenten bei seiner Arbeit in den Regionen sowie der Duma zu unterstützen. Dabei verfolgt die Funktionärspartei keine eigenen politischen Ziele.

Putin zum Vorsitzenden zu wählen sei eine "logische Entscheidung", so Medwedew. Einer neuen Regierungsbildung am 7. Mai stehe damit nichts mehr im Wege. Nach seiner Amtseinführung will Medwedew Putin als Regierungschef vorschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: badboyoli
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Wladimir Putin, Funktion, Vorsitz, Vorsitzende, Funktionär, Geeintes Russland
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urlaubsbilder: Wladimir Putin inszeniert sich wieder einmal oben ohne
Wladimir Putin erwägt erneute Kandidatur für die Wahl 2018
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2008 13:02 Uhr von Jean-Dupres
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja da hat Putin gut grinsen :): Auch bei aller Kritik an ihm oder seiner Landesführung, kann man wenigstens sagen das Russland nicht wieder im kommunistischen Chaos verschwindet oder gar zerbricht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urlaubsbilder: Wladimir Putin inszeniert sich wieder einmal oben ohne
Wladimir Putin erwägt erneute Kandidatur für die Wahl 2018
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?