15.04.08 10:44 Uhr
 1.094
 

Jemen: Achtjährige fordert Scheidung von ihrem 30-Jährigen Mann - Wegen Missbrauch

Zum ersten Mal in Jemen fordert ein Kind die Scheidung. Nojoud Muhammed N. beschuldigt ihren Vater, die eigene Tochter mit einem 30-jährigen verheiratet zu haben. Ihr Ehemann hätte sie missbraucht und geschlagen, laut der "Yemen Times".

Vor Gericht sagte die achtjährige Nojoud Muhammed N. über ihren Ehemann: "Er war sehr streng zu mir und wenn ich ihn um Mitleid anflehte, schlug er mich, ohrfeigte und missbrauchte mich. Ich will ein anständiges Leben und die Scheidung."

Laut einer Studie wird etwa die Hälfte aller Mädchen im selben Alter wie Nojoud im Jemen verheiratet. Offiziell darf man erst mit 15 Jahren heiraten, aber der Verstoß gegen das Gesetz wird nicht bestraft. Laut der Anwältin des Mädchens wird es nicht leicht werden, die Scheidung durchzusetzen.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Missbrauch, Scheidung, Jemen
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2008 11:08 Uhr von kleiner erdbär
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
mutiges mädchen...! respekt & alles gute für die kleine!
Kommentar ansehen
15.04.2008 11:17 Uhr von pottburter
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
..muss man sich merken.
In Jemen ist das Vergewaltigen von 8-jährigen Mädchen legal...
Mal ehrlich.. ich trau mich schon fast nicht mehr meine Tochter in den Sandkasten zu lassen.. Zuviel Sand um einen rum scheint schlecht für´s Gehirn zu sein...........
Kommentar ansehen
15.04.2008 11:54 Uhr von Nordwin
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
... mutiges Mädchen, hoffe es lauft gut für sie

und find es grauenhaft wie rückständig einige menschen wirklich noch sind
Kommentar ansehen
15.04.2008 15:24 Uhr von Moritz.14
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Das ist ne Zeitungsente: Was ??????? 8 jährige Mädchen werden mit erwachsenen Männern verheiratet geschlagen und sexuell mißbraucht ? und das ist zwar verboten aber es interessiert da keinen ? Öhm das glaub ich nicht, der 1. April ist vorbei , ich glaub es nicht , das ist ne Zeitungsente, so gibt es einfach nicht. Es gibt natürlich Mißbrauch aber es gibt keinen staatlich geduldeten Mißbrauch, es kann auch kein Mann zum Amt gehen und ne 8 jährige amtlich heiraten, da ist was ganz ganz oberfaul an der news. sorry.
Kommentar ansehen
15.04.2008 17:42 Uhr von ShorTine
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mohammed: Irgendwie ist das hier nicht allzu weit hergeholt:

http://hpd.de/...
Kommentar ansehen
15.04.2008 18:26 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich frag mich: was erwachsene Männer an 8 jährigen Mädchen finden.
Tut mir leid für mich sind das Kinderf....r!!!
Kommentar ansehen
15.04.2008 19:27 Uhr von Nordwin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur für dich Gizmo

gabs da nich auch vor kurzem (paar monate) einen Artikel hier über Unicef Fotos von solchen Kinderbräuten?


und Moritz.14

naja wäre schön wenn das so wäre
Kommentar ansehen
15.04.2008 19:31 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nordwin: Hier ist das Unicef Foto

http://www.focus.de/...
Kommentar ansehen
15.04.2008 22:26 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Ente..leider: "Tatsächlich regelt Artikel 15 des Bürgerlichen Gesetzbuches im Jemen, dass Mädchen und Jungen erst ab dem 15. Lebensjahr heiraten dürfen. Dennoch klafft zwischen gesetzlicher Vorgabe und Realität eine riesige Lücke. Eine Studie des "Women and Development Study Center" an der Universität von Sanaa ergab, dass über die Hälfte der minderjährigen Mädchen zwangsverheiratet wird.

"Laut Scharia kann die Braut eine arrangierte Ehe zwar ablehnen - in der Praxis kommt so etwas aber so gut wie nie vor", sagte Myria Böhmecke von "Terre de Femmes" SPIEGEL ONLINE. In der Regel werde das Schweigen des Mädchens bereits als Zustimmung gedeutet - den Vertrag schließt der Vater der Braut mit dem zukünftigen Ehemann."

Ausführlichere Quelle zu diesem Fall:

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
15.04.2008 22:45 Uhr von poseidon17
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, Mann und Frau sind vor dem Gesetz der Scharia gleich, aha. Frauen werden clevererweise als "Schwestern der Männer mit Rechten und Pflichten auf der Grundlage der Scharia und des Gesetzes" bezeichnet, quasi eine Art Freibrief für jeden Mann.

Saudi-Arabien mit seinen bekannten Ansichten versucht seit längerem Einfluss auf den Jemen zu nehmen.
http://www.inwent.org/...


"Eine Studie zeigt, dass im Jemen mehr als 50 Prozent der Mädchen zwischen sieben und neun Jahren zwangsverheiratet werden. Laut Gesetz beträgt das Mindestalter für eine Heirat 15 Jahre - doch eine Verletzung dieser Vorschrift ist nicht strafbar."
http://www.welt.de/...

Bevor einer einen Vergleich mit Deutschland startet, nein, wir haben keine Gleichberechtigung, denke jedenfalls ich.

Und ich masse mir an, für der Grossteil zu sprechen, wir verurteilen die Zwangsverheiratung von siebenjährigen Kindern.

SIEBENJÄHRIGEN KINDERN!
Kommentar ansehen
16.04.2008 01:30 Uhr von OliDerGrosse
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Warum so Schockiert???? Ist doch nun wirklich nix neues , eher was total altes.

Und was wir in Europa und so davon halten interessiert die nun wirklich nicht.
Kommentar ansehen
18.04.2008 11:15 Uhr von OliDerGrosse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AMB: Also zum einen ist Zwangsheirat tratition und Kultur.
Natürlich spielt auch der finanzielle Aspekt eine rolle den anders wie in Deutschland bekommen dort die Familien keine staatliche unterstützung.
Das Elterngeschenk für die Brauteltern fällt unter den Bauern recht klein aus 50-500$.
Die meisten Familien haben leider mehr Kinder als sie versorgen können und da sind halt die Eltern schon froh um jedes Jahr was sie Sparen können.

Alternative zur Zwangsheirat gibt es kaum und jede davon macht das Leben der Mädchen nicht unbedingt schöner z.b.
10-14 Stunden arbeiten oder prostitution.

Also wie auch immer man es dreht es ist nie besonders toll für die Kinder.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?