14.04.08 18:54 Uhr
 1.966
 

"Milliyet" titelt: "Deutscher Hausbesitzer äußerst gnadenlos: Tortur für Türken"

Die Stadt Neumarkt in der Oberpfalz geriet am vergangenen Samstag unfreiwillig in die Schlagzeilen von drei türkischen Tageszeitungen. Grund war ein Besuch des türkischen Generalkonsuls, Mehmet Selim Kartal, der am vergangenen Freitag ein Wohnhaus, in dem eine türkische Familie wohnt, begutachtete.

In dem Haus lebt seit 28 Jahren diese Familie, die seit einem Besitzwechsel wie auf einer Baustelle lebt. Bauschutt, fehlende Fenster und Türen waren unter anderem vorzufinden. Die Stadt war wegen des kurzfristigen Termins nicht vertreten und wurde mit Schlagworten wie "Rassisten" oder "Nazis" belegt.

Das "Bild"-ähnliche Blatt "Hürriyet" schreibt: "Qual für türkische Mieter. Hausbesitzer in Neumarkt macht alles mögliche, um die Familie Duruak aus dem Haus zu werfen, in dem diese seit 28 Jahren lebt." Es wird vermutet, dass die Zeitungen dies im Zusammenhang mit den Vorfällen in Ludwigshafen sehen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Türke
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
USA: Lebenslang für Deutschen, der 13-Jährige kaufen und foltern wollte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2008 18:42 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine brisante Geschichte für die türkischen Zeitungen, die den Fall in der Türkei und in Europa publiziert hat. Neumarkt sieht sich jetzt als Nazihochburg dargestellt. Nähere Einzelheiten sind in der Quelle zu finden.
Kommentar ansehen
14.04.2008 19:06 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+35 | -3
 
ANZEIGEN
Die türkische Presse: schürt gnadenlos den Rassismus!!!
Bei solchen Schlagzeilen kann man nur den Kopf schütteln.
Wenn man eine ganze Stadt als Hochburg der Nazis hinstellt halte ich so einen Journalismus für gefährlich bzw. schon kriminell.
Kommentar ansehen
14.04.2008 19:15 Uhr von Bokaj
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Der Vermieter soll nicht nur mit seinen: tükischen Mietern so rumspringen, sondern auch mit seinen deutschen Mietern. Das habe ich irgendwo gelesen oder im TV gesehen. Er ist wohl keine Rassist, sondern einfach grundsätzlich ein Charakterschwein,
Kommentar ansehen
14.04.2008 19:48 Uhr von menschenhasser
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
fragt man sich ob all die armen ausländischen bürger die hier leben masochisten sind oder ob es bei uns ganz fiese sadistische behörden gibt die im ausland menschen fängt und zwingt hier bei uns in deutschland zu leben??????
Kommentar ansehen
14.04.2008 19:52 Uhr von ika
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Hüriyet und Bild sind dicke Kumpels: sogar das gegenseitge bombadieren geschieht unter "Freunden". Hilft der Auflage... Der Bild Chef ist enger Freund des Hüriyet Chefs.... :)
Kommentar ansehen
14.04.2008 20:12 Uhr von DAB1868
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
Ja Ja die Türken wieder Wenn`s denen nicht passt können sie doch ausziehen... was hat das in türkischen Medien zu suchen? Nichts!
Ob der Vermieter nun die Modernisierung vorantreibt dürfte fraglich sein zumal es ja wohl nicht nur den Türken Mietern so geht sondern wohl deutschen auch die bei ihm gemietet haben. Und liest man von denen??? Dafür interessiert sich keine Sau.
Na und nun wird er die Türken erst recht los werden wollen, was ihm ja keiner übelnehmen kann, zumindest in Neumarkt, wo die ganze Stad als Nazis etc. tituliert wurde.
Aber die Türken suchen immer und überall was zum stänkern... in Ludwigshafen hats nicht so geklappt wie sie wollten usw. usw. In jeder zweiten News wo es um das Zusammenleben von Deutschen und Türken geht, stänkern die Türken (medien) und lassen ihre Hasstiraden über Deutsche ab. Wenn ihnen das Land nicht gefällt sollen sie doch heim gehen... aber da gibts nicht so tolle Sozialleistungen...

Ach ja eh hier wieder Nazi und Rassist gerufen wird... in meiner Familie ist die Hälfte ungarisch... also nicht deutsch...
Kommentar ansehen
14.04.2008 20:28 Uhr von ShorTine
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Positiver Effekt für Neumarkt: Südeuropäer werden es sich in Zukunft genau überlegen, ob sie wirklich nach Neumarkt, oder vielleicht doch besser nach Berlin-Kreuzberg ziehen sollten.
Kommentar ansehen
14.04.2008 20:49 Uhr von udo1402
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Naaa, endlich mal was los in Neumarkt,in dem Nest wusste die Hälfte der Einwohner nicht, daß der Krieg zu Ende ist !!

Und jetzt so was !!!!
Kommentar ansehen
14.04.2008 22:13 Uhr von chinthu
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
positives abgewinnen: Also ehrlich gesagt freuen mich diese dämlichen Artikel! Das beweist doch nur, dass wir nicht allein von so einem Mist bombardiert werden.
Solche Blätter gibt es auch in anderen Ländern... und leute die sie lesen :-(
Egal ob das deutsche oder türkische Leser sind, es sind armseelige Trottel....
Kommentar ansehen
15.04.2008 00:26 Uhr von menschenhasser
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@getrud: DUMME Menschen!!!
Kommentar ansehen
15.04.2008 08:03 Uhr von Mehlano
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Asine: Tschuldige, aber das.... kann ich dir wirklich nicht abnehmen.

Primera hat es ohnehin bereits auf den Punkt gebracht...


..aber es interessiert mich irgendwie doch, Asine, was mit dir passiert sein muss... dass du derartige Schuld- und Schamgefühle hast (und ja, ich versuche es dir abzunehmen...) - speziell bei Themen, für die du selbst überhaupt nichts kannst... oder bist du etwa 90 Jahre alt? ;)
Kommentar ansehen
15.04.2008 09:25 Uhr von SGD
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Primera: Das hast Du super gesagt. Dem kann ich nur voll zustimmen. Irgendwie fällt mir Asine immer nur negativ auf. Komisch ;)
Und nochmal kurz zum Thema. Deutsche Mieter werden auch oft genug von den Vermietern vergrault. Komischerweise steht das nicht in irgendwelchen Zeitungen.
Und zu den türkischen Zeitungen ... ist ja schlimmer wie die Bild ;)
Kommentar ansehen
15.04.2008 13:48 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bonsaitornado1: in letzter Zeit häuft sich die üble und hetzerische Berichterstattung in der türkischen Presse.
Was haben die nicht alles über Ludwigshafen geschrieben,was zum Schluß komplett haltlos war.
Wenn Türken hier etwas widerfährt sind es immer die bösen Nazis,ich kann es schon bald nicht mehr hören.
Kommentar ansehen
15.04.2008 14:47 Uhr von LenoX.Parker
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Und sowas will in die EU.

Tut mit Leid. Der musste sein.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?