14.04.08 15:31 Uhr
 425
 

Bayern: Nächtliche Prügelei auf Bundesstraße - Täter flüchtig

Nach einer Hochzeitsfeier waren mehrere Hochzeitsgäste nachts auf der Bundesstraße 16 Richtung Dillingen auf dem Heimweg. Plötzlich bremste ein (nicht zu den Gästen gehörendes) Auto, das vor den Hochzeitsgästen fuhr, ohne Vorwarnung ab und hielt an.

Daraufhin hielt auch das andere Auto an. Einer der Mitfahrenden ging zu dem ersten Auto und erkundigte sich, was los sei. Daraufhin wurde die Situation etwas heikel und es entwickelte sich eine Auseinandersetzung.

Als der Mann aus dem hinteren Auto dabei zu Boden ging, versuchte ein weiterer Autofahrer, der inzwischen ebenfalls angehalten hatte, zu schlichten und bekam selbst Schläge ab. Danach flüchtete der Autofahrer mit seinem Wagen. Laut der Zeugen handelte es sich dabei um einen Ford Focus.


WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Täter, Prügel, Prügelei, Bundesstraße
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Deutsche, die IS-Terrorist heiratete, bittet Kanzlerin in Video um Hilfe
Urteil: Asylbewerber erhält für Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?